Das kleine Dorf Zimmerwald ist bekannt für die beeindruckende Aussicht, die sich den Besucherinnen und Besuchern vom Längenberg aus in Richtung Berner Oberland bietet. Am Wochenende vom 1. bis zum 3. Juli richteten sich die Blicke allerdings in die andere Richtung, genauer gesagt auf die Pulling-Piste: Zimmerwald war für drei Tage das Mekka der nationalen Tractorpulling-Szene. 

Schwere Lasten, starke Traktoren

Tractor Pulling – der Name sagt eigentlich schon, worum es bei diesem Motorsport geht: Ein starker Traktor zieht ein schweres Gewicht in Form eines Bremswagens über eine bestimmte Distanz. Angetreten wird mit verschiedenen Traktoren in unterschiedlichen Klassen. Die Bandbreite reicht dabei von Serientraktoren mit Strassenzulassung bis hin zu aufwändig aufgemotzten Maschinen, die eigens fürs Pulling gebaut oder umgebaut werden.

Entstanden ist das Tractor Pulling in den 1930er-Jahren in den USA. In der Schweiz fand die erste Veranstaltung 1986 im aargauischen Schafisheim statt, im selben Jahr wurde auch die huetige Schweizerische Tractor Pulling Vereinigung (STPV) gegründet. Seither finden im ganzen Mittelland regelmässig Veranstaltungen statt. Zu den grössten zählen die Powerdays im Luzernischen Knutwil, wo rund 30'000 Zuschauerinnen und Zuschauer zusammenkommen.

Stimmung wie bei einem Volksfest

Wem bei Motoren, Kolben, Auspuffen, Drehzahlen und Pferdestärken das Herz schneller schlägt, der – oder die – wurde beim 23. Tracorpulling Zimmerwald auf jeden Fall vollumfänglich bedient. Bei bestem Wetter stellten die Fahrerinnen und Fahrer sowohl die Kraft ihrer Maschinen als auch ihr fahrerisches Können unter Beweis, während das Publikum die Fahrer mit lautem «Pull, pull, pull!» anfeuerte. Jedes Mal, wenn ein Fahrer den schweren Bremswagen bis über die Ziellinie zog und der Speaker einen «Full Pull» verkündete, applaudierten die Zuschauerinnen und Zuschauer lautstark. Die Ranglisten aller Klassen finden sich auf der Website der STPV.

Für das leibliche Wohl neben der Piste war in Zimmerwald bestens gesorgt: Verpflegungsstände und sogar ein «Hau den Lukas» sorgten dafür, dass eine Stimmung wie auf einem Volksfest aufkam. Wer Lust hat, sich selbst ein Bild zu machen, reist vom 21. bis zum 24. Juli nach Schwadernau im Berner Seeland. Dann findet das Seeland Chilbi Tractor Pulling statt.

[IMG 22]