«Wir können mit dieser Maschine Pflanzenschutzmittel um bis zu 95 Prozent reduzieren», erklärte Gerold Hofstetter von der Maschinenbetrieb GmbH in Benken, der er und sein Bruder Marcel Hofstetter vorstehen. Die Rede ist von der Anbaufeldspritze ARA. Dabei handelt es sich um ein beeindruckend grosses Gerät, das von einem Traktor gezogen und für den Pflanzenschutz eingesetzt wird. Diese Anbauspritze unterscheidet sich…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.