China und die USA kaufen mit horrenden Preisen die grossen deutschen und österreichischen Sägereien leer. Deshalb wird der Schweizer Holzmarkt nur noch spärlich bedient. Die Waldbesitzer können von dieser Situation allerdings nicht profitieren. Neun Vertreter der Wertschöpfungskette Wald und Holz aus dem Vorstand von Lignum Ost trafen sich deshalb kürzlich in einer Waldhütte beim thurgauischen Warth und diskutierten…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.