Sind wir ehrlich, bei solchen Wetterbedingungen ist es nicht immer einfach, den richtigen Moment zu erwischen, um ideales Stadium, optimale Bodenbedingungen und zum Schluss beste Futterqualität einzufahren. Unsere Sorge war aber nicht berechtigt. Nach einer kurzen Trocknungsphase und der nächsten Feldkontrolle stellten wir fest, dass unser Bestand gerade optimal im Rispenschieben steht und die grosse Blattmasse…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.