«Wer keinen grünen Daumen hat, sollte es mit Grünpflanzen versuchen. Sie sind anspruchsloser als blühende Zimmerpflanzen», rät Irène Lüthi, Verantwortliche Weiterbildung Hauswirtschaft am landwirtschaftlichen Institut Grangeneuve FR. «Und es gibt tatsächlich Orte, wo nur noch künstliche Blumen Sinn machen», fährt sie fort und zeigt auf ein Plastikexemplar einer blühenden Orchidee. «Orte mit wenig Licht zum Beispiel.»…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.