Ernst Lerch, der auf dem Ruttigerhof im solothurnischen Olten aufwuchs, die Landwirtschaftliche Schule am Bildungszentrum Wallierhof, Riedholz, besuchte und nach einem Abstecher in die kaufmännische Ausbildung die Handelsschule absolvierte, muss in bäuerlichen Kreisen nicht vorgestellt werden. Denn schon während seiner Ausbildung fuhr er samstags mit dem Velo zu Bauernfamilien im Gäu, denen er bei der Buchhaltung…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.