Annemarie Will aus Ursenbach BE erzählt: Sie war 27-jährig, als 1971 das Frauenstimmrecht eingeführt wurde. Zwei Jahre zuvor hatte sie auf einen grossen Bauernhof geheiratet. Der Bruder ihrer Schwiegermutter war Bundesrat Rudolf Gnägi, der Schwiegervater im Berner Grossrat; beide in der Bauern-,  Gewerbe- und Bürgerpartei (BGB), die Vorläuferin der SVP. 1971 gab die BGB nochmals, wie bereits 1959, die Nein-Parole…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.