Abenteuerlich ist die Anfahrt zum Hof Oberbrüggen der Familie Camenzind in Gersau. Enge, kurvige Strassen führen am Fusse der Rigi hinauf auf gut 1000 Meter über Meer. Die waghalsige Fahrt wird mit einer herrlichen Aussicht auf den Vierwaldstättersee belohnt. Hier bewirtschaften die neugewählte Präsidentin der Schwyzer Bäuerinnen, Edith Camenzind, und ihr Mann Daniel 23 ha landwirtschaftliche Nutzfläche in den…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.