Seit Jahren ist die Anzahl Schülerinnen und Schüler, die sich entscheiden ein landwirtschaftliches Lehrjahr in einer anderen Sprachregion zu machen, rückläufig. Die Berufsschule, Agrilogie Grange-Verney, im Kanton Waadt, bietet Unterricht in Deutsch an. Dieses Jahr kam erstmals die deutschsprachige Klasse für das erste Lehrjahr nicht zustande, weil sich nur zwei Schüler angemeldet hatten. Lukas Rüegg aus Bauma im…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.