Die Zuschauerränge in der Brünigarena werden in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie erneut leer bleiben. Trotzdem ist die Vorfreude auf das Oberländische Schwingfest am 11. Juli 2021 bei der Schwingersektion Hasliberg gross. «Wir sind überzeugt, trotz den aussergewöhnlichen Rahmenbedingungen ein attraktives und stimmungsvolles Schwingfest durchführen zu können», ist OK Präsident Christian Schneider überzeugt. Die Durchführung wäre jedoch ohne die Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Gönnern nicht möglich, betont er. 

Alle Schwingfans können das Fest auf www.schwingen-live.ch mitverfolgen, schreibt das OK in der Medienmitteilung. Der Hauptplatz werde kostenlos übertragen, alle weiteren Schwingplätze werden für zehn Franken ebenfalls ausgestrahlt. Am Tag vor dem Oberländischen Schwingfest, werden sich ausserdem rund 300 Jungschwinger am Oberländischen Nachwuchsschwingertag auf dem Brünig messen.

Programm

Samstag 10. Juli 2021, Nachwuchsschwingertag

7.00 Uhr Notenblattausgabe

7.15 Uhr Kampfrichtersitzung

7.45 Uhr Apell Schwinger

8.00 Uhr Anschwingen, Mittagspause nach Ansage, Schlussgänge nach Ansage, Rangverkündigung nach Ansage 

Sonntag, 11. Juli 2021, Oberländisches Schwingfest

7.15 Uhr Kampfrichtersitzung

8.00 Uhr Anschwingen

12.00 Uhr Mittagspause

13.00 Uhr Fortsetzung Schwingen

16.30 Uhr Schlussgang

17.30 Uhr Rangverkündigung