Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Grosses Interesse an Energie-Ausstellung

Die Eröffnung der Sonderausstellung «Erneuerbare Energie, Energieeffizienz und Elektromobilität in der Landwirtschaft» in der Swiss Future Farm von letzter Woche ist auf grosses Interesse gestossen.


Publiziert: 25.03.2019 / 16:37

Energiepolitik sei gleichzeitig auch Klimapolitik, sagte Josef Gemperle, Kantonsrat, Landwirt und IBK-Nachhaltigkeitspreisgewinner 2018 in seinem Referat zur Eröffnung der Sonderausstellung laut Medienmitteilung. In den Inputreferaten der verschiedenen Austeller waren sich alle einig, das sich die Landwirtschaft bestens als Energielieferant für den Eigenbedarf, aber auch für mehr eignet. Ob dies nun mit einer Biogasanlage, mit Holzwärme, grossflächigen Photovoltaikanlagen, mit Wind oder gemischt geschehe, sei standortabhängig und Geschmacksache. Die Referenten machten deutlich, dass die Politik gefordert sei, gute Rahmenbedingungen zu schaffen.

Von April bis Ende September 2019 können Besuchergruppen die Sonderschau auf Voranmeldung kostenlos besuchen. Anmelden können sich Interessierte bei Bernhard Müller, Leiter Regionale Entwicklung Arenenberg: bernhard.mueller@tg.ch

lid

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Was ist Nachhaltigkeit?
Nachhaltigkeit ist ein Konzept, das ökologische, ökonomische und soziale Faktoren beinhaltet, damit Ressourcen langfristig sinnvoll nutzbar sind. Das Konzept entwickelt sich im Verlauf der Zeit.
Artikel lesen
Den Begriff Nachhaltigkeit soll Hans Carl von Carlowitz im ausgehenden 15. Jahrhundert geprägt haben, indem er ihn auf die Waldwirtschaft übertrug. Von Carlowitz soll festgehalten haben, dass einem Wald nur so viel Holz entnommen werden kann, wie innert nützlicher Frist wieder nachwachsen kann. Nachhaltigkeit in diesem ursprünglichen Verständnis soll sicherstellen, dass ein System in seinen ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!