Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Getreidenachfrage für Agrokraftstoffe stagniert

Gemäss dem Internationalen Getreiderat (IGC) stagniert die globale Nachfrage nach Getreide zur Produktion von Agrokraftstoffen dieses Jahr.


Publiziert: 03.09.2014 / 07:33

Laut IGC-Prognose werden dieses Jahr 153,3 Millionen Tonnen Getreide zur Gewinnung von Agrokraftstoff benötigt, wie Agra-Europe schreibt. Das wäre nur 0,1 Prozent mehr als im Vorjahr und dies obwohl Weizen und Mais günstiger gehandelt werden. Hauptgrund dafür ist der Rückgang in den USA, dem grössten Produzenten von Agrotreibstoff aus Getreide.

lid

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!