Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Gastbeitrag: Das CO2-Gesetz bietet Chancen für die Landwirtschaft

Nationalrätin Christine Badertscher (Grüne/BE) erklärt in ihrem Gastbeitrag, inwiefern die Landwirtschaft vom CO2-Gesetz profitieren kann. Zur Kasse gebeten würden vor allem Reiche und Vielflieger.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
VKMB: Die Landwirtschaft ist sowohl Problem als auch Lösung des Klimawandels
11.06.2020
Der Nationalrat hat die CO2-Gesetzesvorlage angenommen. Die Kleinbauern-Vereinigung fordert nun griffige Massnahmen für die Landwirtschaft, damit die Schweiz ihre Verpflichtungen aus dem Klimaabkommen erfüllen kann.
Artikel lesen
Der Nationalrat hat die Vorlage zur Revision des CO2-Gesetzes angenommen. Die Kleinbauern-Vereinigung VKMB schreibt aber in einer Medienmitteilung, dass die Schweiz mit den beschlossenen Massnahmen weit hinter dem zurückbleibe, was das Pariser Klimaabkommen und die wissenschaftlichen Erkenntnisse verlangen würden. Es sei also nötig, bei den Zielen nachzubessern und noch mehr das Verursacherprinzip ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns