Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Die ersten Lernenden schliessen die Integrationsvorlehre Landwirtschaft ab

Nach einem Jahr haben die insgesamt neun Lernenden ihre Schlusszeugnisse am Inforama Rütti entgegengenommen.


von lid
Publiziert: 03.07.2019 / 11:40

Als Teil des vierjährigen Pilotprojekts haben im Juli die ersten Lernenden erfolgreich ihren Abschluss Integrationslehre Landwirtschaft erhalten. Dafür haben sie jeweils drei Tage auf dem Betrieb gearbeitet und an zwei Tagen die Berufsfachschule besucht.

Schule und Praxis

Als Teil des vierjährigen Pilotprojekts haben im Juli die ersten Lernenden erfolgreich ihren Abschluss Integrationslehre Landwirtschaft erhalten. Dafür haben sie jeweils drei Tage auf dem Betrieb gearbeitet und an zwei Tagen die Berufsfachschule besucht.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Flüchtlinge auf dem Hof: nicht immer einfach
Das SRF-Dok "Bauer Ramser und die Eritreer" zeigt auf eindrückliche Weise, welche Probleme auftauchen können, wenn verschiedene kulturelle Welten aufeinander treffen. Aber auch, was mit Motivation und Geduld möglich ist.
Artikel lesen
Biobauer Markus Ramser aus Illhart TG möchte der Gesellschaft etwas zurückgeben. Schliesslich würden die Bauern viel vom Staat bekommen,  wie er sagt. So hat Ramser scheinbar seine Aufgabe darin gefunden, sich an der Integration von Flüchtlingen zu beteiligen. Ausserdem braucht er auf seinem Betrieb Helfer und die Flüchtlinge sind da, oft ohne eine sinnvolle Beschäftigung. Daher lebt und arbeitet ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!