Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Deutschland: Drei Verkehrsunfälle durch freilaufende Pferde

Auf der Borgloher Straße bei Wellingholzhausen kam es am Montagmorgen ab 05:30 Uhr in kurzer Zeit zu drei Verkehrsunfällen, an denen jeweils Pferde beteiligt waren.


von pd
Publiziert: 15.10.2019 / 10:41

Zwei Verkehrsunfälle gingen sowohl für die Autofahrer als auch für die Pferde glimpflich aus. Bei einem dritten Zusammenstoß wurde ein Pferd so schwer verletzt, dass es durch eine herbeigerufene Tierärztin noch vor Ort eingeschläfert werden musste.

Der Unfallfahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, sein Fahrzeug wurde erheblich beschädigt.

Die Borgloher Strasse war für rund eineinhalb Stunden zwecks Unfallaufnahme und Verhinderung weiterer Verkehrunfälle voll gesperrt.

Rund zehn Pferde und Ponys waren in der Nähe der Borgloher Straße entlaufen.

Alle Tiere wurden von den Tierhaltern, der Polizei und weiteren Helfern bis 07:45 Uhr eingefangen.

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Singen: Pferd kollidiert mit Auto
Ein Pferd prallte gestern Morgen auf der Autostrasse B314 zwischen Singen und Twielfeld (Deutschland) mit einem PKW zusammen. Der Autolenker verletzte sich leicht. Das Pferd musste von der Tierrettung in eine Klinik gebracht werden.
Artikel lesen
Ein 40-jähriger Opel-Lenker befuhr die Bundesstrasse von Singen her in Richtung Twielfeld, als ihm plötzlich ein Pferd entgegenkam. Obwohl der Autofahrer noch versuchte, dem Tier auszuweichen, erfasste er es frontal. Das Pferd wurde dabei zwischen dem Auto und der Leitplanke eingeklemmt. Pferd in Klinik eingeliefert Der Opel-Fahrer wurde nur leicht verletzt. Ein Tierarzt befreite das Pferd ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!