Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Der Kampf gegen Grünerle und Co. auf der Alp ist wichtig

Schafe helfen gegen die Verbuschung auf der Alp. Aber auch Handarbeit ist angesagt.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Wander-Ziegenherde gegen Verbuschung
12.06.2018
Diesen Sommer wandern zugunsten der Biodiversität 3 Hirten mit 220 Ziegen vom Churer Rheintal bis zum Furkapass. Das Ziel ist die Entbuschung von über 50 Hektaren Trockenstandorten.
Artikel lesen
Das Projekt Wanderziegenherde wird von Pro Natura und den Kantonen Graubünden und Uri durchgeführt, wie es in einer gemeinsamen Medienmitteilung heisst. Wenn sich das Projekt bewährt, könnte es in weiteren Regionen zum Einsatz kommen. Trockenwiesen und -weiden sind artenreiche Biotope und landwirtschaftliche Kulturzeugen. Allerdings sind in den letzten 100 Jahren rund 95 Prozent dieser ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns