Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Bündner Regierung macht sich für "Anatolischen Hirtenhund" stark

Die Bündner Kantonsregierung hat beim Bund in Sachen Herdenschutz interveniert. Sie verlangt, dass der "Anatolische Hirtenhund" als Hirtenschutz-Hunderasse anerkannt wird. Ansonsten kämen Betriebe in Graubünden in Schwierigkeiten.


Das Schreiben ist adressiert an Bundesrätin Simonetta Sommaruga. Die Regierung in Chur fordert darin die Aufnahme des "Anatolischen Hirtenhundes" als anerkannte Rasse in das nationale Programm zum Herdenschutz. Das Bundesamt für Umwelt habe unverständlicherweise darauf verzichtet, schrieb die Regierung am Donnerstag in ihrer Mitteilung.

Auf mindestens 1/5 der Bündner Betriebe

Seit Beginn von Herdenschutzmassnahmen vor zehn Jahren arbeiten laut Behördenangaben erfahrene Betriebe mit "Anatolischen Hirtenhunden". Inzwischen halte mindestens ein Fünftel der Bündner Betriebe mit Herdenschutzhunden "Anatolische Hirtenhunde".

Zukünftiger Einsatz nicht gesichert

Die Regierung befürchtet ohne Anerkennung dieser Hunderasse Schwierigkeiten. Sie schrieb: Alle in Graubünden engagierten Betriebe würden trotz überzeugender Resultate nicht mehr mit ihren Hunden weiterarbeiten können und von der offiziellen Bundesanerkennung ausgeschlossen.

sda

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns