Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Ökologisch fahren macht sich bezahlt

«Dank Reifendruckregelanlagen bei Breitreifen sparen wir massiv Diesel. Gleichzeitig sinkt der Pneuverschleiss», ist Thomas Haller, Disponent vom Lohnunternehmen Haller in Birrhard AG, überzeugt.


Energiesparen in der Landwirtschaft wird im Kanton Aargau schon seit einiger Zeit durch kostengünstige Beratung gefördert.

Diese bezieht neu die Aussenwirtschaft mit ein, also die Maschinen und Traktoren. Das lohnt sich nicht nur für Lohnunternehmer, sondern für jeden Landwirt. Dabei geht sparen auch ohne investieren: So können durch ökologisches Fahren 20 bis 30 Prozent der gesamten Treibstoffkosten eingespart werden, sagt Lukas Walthert vom BBZN Hohenrain.

Ruth Aerni

Ausführlicher Artikel auf Seite 11 in der BauernZeitung Zentralschweiz und Aargau vom 24. November: Lernen Sie die BauernZeitung jetzt 4 Wochen kostenlos kennen und gewinnen Sie einen Reisegutschein im Wert von 3000 CHF

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns