Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Basteln nach Weihnachten 1/3: Kiste im Mosiak-Look

Mit gebrauchtem oder übrigem Geschenkpapier bekommen Kartonkisten ein neues Kleid.


Previous Next

Zu Weihnachten wird viel geschenkt. Damit die Überraschung gelingt, gehört eine schöne Verpackung dazu. Nur, wohin mit dem glitzerndem und verzierten Geschenkpapier? Alles samt und sonders zu entsorgen, ist schade. Gleiches gilt für übrige oder nicht passende Abschnitte des Päckli-Papiers. Daher eine Idee, was man daraus machen könnte.

Alte Kiste in neuem Kleid

Was man immer mal im Haushalt hat, sind kleinere Kartonschachteln. Aus einem schlichten Kistchen wird dank farbigem Geschenkpapier eine kleine Schatztruhe. Das funktioniert auch gut mit Dosen (etwa von Bouillon- oder Saucenpulver). Eine Dose zu bekleistern ist sogar noch etwas einfacher, da sie keine Ecken hat.

So gehts

1. Geschenkpapier mit verschiedenen Farben und Mustern in kleine Quadrate schneiden. Ist das Papier eher fest, sind kleinere Quadrate einfacher zum Aufkleistern. Wer mag, kann auch Kreise oder Sterne ausschneiden.

2. Kleister anmischen. Je nach Grösse der Kiste oder Dose etwa einen Esslöffel voll Pulver in ungefähr der dreifachen Menge Wasser auflösen. Der Kleister sollte nicht zu flüssig sein. Ideal ist in etwa die Konsistenz von Farbe.

3. Die erste Fläche mit Kleister bestreichen. Das kann man mit den Fingern oder einem dicken Pinsel machen.

4. Die Quadrate auf den Kleister legen und ebenfalls damit bestreichen. Je nach Papier braucht es viel Kleister, bis das Stückchen hält. Anderes saugt sich sofort voll. Aufpassen, dass nichts reisst.

5. Kanten und Ecken entweder mit einem grossen Stück, gut biegsamen Papiers oder vielen kleinen bekleben. 

6. Die Stückchen sollten überlappen, damit alles zusammenhält.

7. Zum Schluss alles gut glatt streichen und trocknen lassen. Das dauert etwa einen Tag (oder über Nacht auf dem Radiator). 

8. Gegebenenfalls Pinsel mit Wasser und Seife auswaschen. Wenn der Kleister daran trocknet, sind sie nicht mehr zu retten.

9. Wenn nach dem Trocknen noch Ecken oder Kanten von Papier-Quadraten hochstehen, kann man sie mit etwas transparentem Leim befestigen.  

Tipp Brosche

Bei Anlässen steckt man sich bisweilen eine Brosche an, die später weder passend noch schmuck ist. Auch Broschen kann man mit Geschenkpapier überziehen. Dazu einen Kreis in der passenden Grösse ausschneiden und auf die mit Kleister bestrichene Oberfläche kleben. Gut andrücken, bestreichen und trocknen lassen. 

Der Tag der Pflege ist vorbei – und die Brosche bereit um in neuem Kleid Schals an Ort und Stelle zu halten, oder einem unifarbenen Pullover etwas Muster zu geben. 

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Basteltipp: Weihnachtskarte mit einem gefalteten Christbaum
13.11.2019
Von Hand geschriebene Weihnachtswünsche werden im Zeitalter von E-Mail, SMS und Whatsapp immer seltener. Doch welch grosse Freude herrscht beim Empfänger, wenn sie oder er nebst Rechnungen und Werbung «echte Post» im Briefkasten vorfindet.
Artikel lesen
Noch schöner und persönlicher wird die Weihnachtspost mit selbst gebastelten Karten. Wie beispielsweise mit dieser Christbaumkarte. Das braucht man Buntes Papier, etwas festere Qualität festliche Packpapierresten, Vor- und Rückseite andersfarbig Stifte, Gold und Silber Sternchen Leim Schere Zirkel So geht es 1. Buntes Papier zu einer Karte falten. Darauf achten, dass die Grösse zu ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!