Es war ein bewegendes Jahr, auch fürs Nervenkostüm. In den letzten Wochen gab es noch einmal reichlich Gelegenheit, sich ein wenig aufzuregen. Auf allen Kanälen und im Parlament wurde die Landwirtschaft als subventionierter Dinosaurier beschrieben, der seit Jahrzehnten stagniert und dem Untergang geweiht ist. Das vielleicht ärgerlichste Beispiel für diese Tonalität war die SRF-Sendung «Netz Natur». Der 50-minütige…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.