Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Unterwegs mit Zughund und Wägeli

Hunde unterstützen die Menschen schon seit Langem bei der Arbeit. Heute lässt man sie eher zum Plausch, zur sinnvollen Beschäftigung oder an Umzügen ein Wägeli ziehen. Ein Besuch vor Ort bei einem Zughundetraining.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Auswandererblog: Hunde sind unentbehrliche Mitarbeiter
06.01.2016
Die vier Hunde auf der Finca von Mirka Lötschers Familie in Nicaragua machen ihre Arbeit als Bewacher von Haus und Hof sehr gut. Manchmal auch etwas zu gut.
Artikel lesen
Wir haben vier Hunde (siehe Fotocollage). Hier in Nicaragua sind die Hunde in der Nacht unersetzbare Bewacher von Haus und Hof. Fast in jedem Haushalt wohnt ein Hund, auf grösseren Bauernhöfen sogar bis zu acht. Wir hörten von mehreren Fällen, bei denen die Diebe zuerst die Hunde vergifteten und dann erst einbrachen. Wenn viele Hunde an verschiedenen Orten um den Hof herum übernachten, ist es ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns