Seit der Betriebsübernahme 2020 hat ein Bergbauer (Name der Redaktion bekannt) von Milchvieh auf Bio-Weiderinder umgestellt. Er schrieb in seinem Leserbrief, dass die Eltern 15 Milchkühe hielten. Er gab die Milchviehhaltung auf und hält nun 23 bis 25 Rinder und Ochsen zwischen halb- und zweijährig. Rinder fressen mehr Damit kommt er auf 9,5 GVE und erreicht noch knapp den Mindesttierbesatz. Er sagt: «Meine Tiere…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.