Antibiogramme zu erstellen, wo die Bakterienstämme und deren Resistenzen analysiert werden, gehört zum Tagesgeschäft der Bamos AG, ein Labor für Lebensmittel- und Umweltproben. Hier, im St. Gallischen Bazenheid, werden Milch, Milchprodukte, Trächtigkeitsproben, Futtermittel, Lebensmittel und Wasserproben analysiert. "Unser Hauptgebiet sind aber schon Milch und Milchprodukte", führt Geschäftsführer Patrick Wirth aus. …

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.