Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Scheune in Waldstatt AR abgebrannt

Am Freitagabend ist es in Waldstatt im Kanton Appenzell Ausserrhoden zu einem Brand in einer Scheune gekommen. Verletzt wurde dabei zwar niemand. Allerdings entstand hoher Sachschaden.


Previous Next

Dies teilte die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden in einer Medienmitteilung in der Nacht auf Samstag mit. Bei Ankunft der Rettungskräfte nach Waldstatt AR habe das Gebäude bereits in Vollbrand gestanden.

Die mit einem Grossaufgebot ausgerückten Feuerwehren von Waldstatt und Urnäsch AR hätten ein Übergreifen auf das unmittelbar nebenanstehende Wohnhaus verhindert, hiess es weiter. Nach ersten Erkenntnissen belaufe sich der Sachschaden bei der völlig abgebrannten Scheune auf mehrere hunderttausend Franken. Zur Klärung der Brandursache wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei beigezogen.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Kollision mit Pferd: Tier verletzt, Fahrer unversehrt
27.12.2019
Am 24. Dezember 2019 kam es im Neuwilen (Thurgau) zu einer Kollision zwischen einem Pferd und einem Auto.
Artikel lesen
Am Mittag von Heiligabend kurz vor 12.30 ist in Neuwilen ein Pferd unvermittelt auf die Strasse gerannt, wie die Kantonspolizei Thurgau am Mittwoch (25. Dezember) mitteilte. Auf der Alpstrasse stiess es mit einem Auto zusammen, das in Richtung Engwilen unterwegs war. Verletztes Pferd und Sachschaden Während der Fahrer des Autos unversehrt blieb, wurde das Pferd beim Unfall verletzt. In der Folge ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns