Die Bio-Suisse-Bauern wurden in den letzten Jahren vor einige Herausforderungen gestellt. So gelten ab Januar 2022 neue Vorschriften zur Fütterung. Gab es deswegen Austritte? Urs Brändli: Wir hatten 2021 zehn Kündigungen von Betrieben, die als Grund die Richtlinien angegeben haben. Wenn detaillierte Gründe genannt wurden, dann das Verbot, Lämmer zu coupieren. Aus den Medien wissen wir von Betrieben, die aufgrund der…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.