«Die Vianco verkauft wegen den Covid-19-Vorschriften Milchkühe ab ihren Stallungen oder bietet sie online an», schildert Michael Rüegsegger die momentane Situation auf dem Nutzviehmarkt. Wenige Auktionen Im Dezember fanden nur Nutzvieh-Auktionen in Thun, Schüpbach und Burgdorf statt. Milchkühe wurden an diesen drei Auktionsplätzen zu 3377 Franken im Schnitt verkauft, das sind 89 Franken weniger als im Vormonat. «Wenn…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.