Sie sind seit 1997 Mitglied der Geschäftsleitung des BBZ Arenenberg und seit 2011 Direktor. Was hat sich in dieser Zeit am meisten verändert? Martin Huber: Es hat sich viel verändert, vor allem in den letzten Jahren. Ich denke etwa an die Zusammenlegung von Bildungs- und Beratungszentrum und Napoleonmuseum auf dem Arenenberg. Diese hatten Dominik Gügel, der Direktor des Museums, und ich vor zehn Jahren initiiert.…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.