Die Ammoniakbelastung in der Luft ist zu hoch. Das führt zu übermässigen Nährstoffeinträgen in empfindliche Ökosysteme, fördert die Feinstaubbildung und kann zur Entstehung von klimaschädlichem Lachgas führen. Über 90 Prozent der Emissionen stammen aus der Landwirtschaft, vor allem aus der Rindviehhaltung. Bauliche Massnahmen Verbesserte Ausbringverfahren und Abdeckung der Güllebehälter haben in den letzten Jahren…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.