Im konkreten Fall löste ein Funke in der Remise einen Teilbrand aus. Es entstand ein Schaden an den Einrichtungen und der neuen Ballenpresse von 80 000 Franken. Im Zuge der Schadensregulierung stellte die Versicherung fest, dass die korrekte Versicherungssumme für das gesamte Betriebsinventar 500 000 Franken beträgt, jedoch die Versicherungssumme nur auf 350 000 Franken festgelegt war. Somit war der Betrieb zu 30…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.