Es war nachmittags um vier und wir waren unterwegs zwischen Winter und Sommer, irgendwo zwischen zwei Bergen, zwischen Wolken und Sonne. Und vielleicht waren wir gut unterwegs, vielleicht auch nicht. Weil die schwarz-weisse Kuh so interessiert an mir und den Hunden war, sprang sie über den Gitterrost, bevor ich überhaupt realisierte, was geschah. Ihre beiden Hinterbeine verschwanden für einen kurzen Moment in…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.