Die bekannte Schauspielerin Fabienne Hadorn und über 30 Laienschauspielende wirken vom 3. Juli bis 17. August beim Landschaftstheater Ballenberg im Stück «Bärner Gringe» mit. Die wahre, mitreissende Geschichte nach dem Emmentaler Autor Simon Gfeller handelt von Leuten, die trotz aller Hindernisse ihren Weg gehen.

Eine Dürre, gesellschaftliche Benachteiligungen und eine gespaltene Dorfgemeinschaft: diesen Herausforderungen tritt die Hauptfigur «Rötele» (Fabienne Hadorn) im diesjährigen Stück des Landschaftstheaters Ballenberg schlagfertig entgegen. «Bärner Gringe» erzählt von einem einfachen, aufrechten Leben und setzt Figuren in den Mittelpunkt, die sich beharrlich behaupten müssen. Vor der grandiosen Kulisse des Freilichtmuseums Ballenberg im Berner Oberland tragen die Spielenden und ein Chor die Handlung in einem weiten Bogen durch mehrere Jahrzehnte, ein zeitliches Panorama des Alltäglichen, dessen Aktualität bis ins Heute reicht und berührt und mitreisst.

So machen Sie mit

Füllen Sie bis am 25. Juni das Formular unten aus und nehmen Sie an der Verlosung teil. Wir verlosen 2x2 Tickets an eine reguläre Vorstellung (nicht Premiere) von «Bärner Gringe» im Freilichtmuseum Ballenberg zwischen dem 3. Juli und 17. August 2024. 

[IMG 2]

 

Ausfüllen und mitmachen!

Ticketverlosung Theater Ballenberg «Bärner Gringe»

Seite 1
Hinweis: Mit * markierte Eingabefelder sind Pflichtfelder.