Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

«Es ist natürlich, dass man Pflanzen vor Krankheiten schützen will»

Es sei genauso natürlich, dass man Pflanzen gesund halten will, wie man auf sich selbst vor Krankheiten schützen will, sagt Christopf Graf, der oberste Schaffhauser Bauer. Er ist Präsident des Schaffhauser «Komitee gegen die extremen Agrar-Initiativen» und erklärte, warum ihm die anstehenden Initiativen Sorgen bereiten.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Komitee «2x Ja» wirbt für eine ökologischere Landwirtschaft
24.03.2021
Zwei Mal Ja: Mehrere Umwelt- und Naturschutzorganisationen haben ihre Kampagne für die Trinkwasser- und die Pestizidverbotsinitiative lanciert. Die Volksbegehren zeigten, wie die Landwirtschaft naturnah gestaltet werden könne.
Artikel lesen
Die Trinkwasser-Initiative und die Initiative für ein Verbot von synthetischen Pestiziden verfolgten dasselbe Ziel, aber auf unterschiedlichen Wegen, schrieb die Trägerschaft der Kampagne «2x Ja». Am Mittwoch legte sie in Bern vor den Medien ihre Argumente für die beiden Initiativen dar. Enorme Kosten Die intensive Landwirtschaft stehe unter Zugzwang, hält das Komitee fest. Die Folgen von ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns