Abblühende Gründüngungen sollten jetzt an der Versamung gehindert werden, damit sie in Folgekulturen nicht als Durchwuchs zum Problem werden. Das gilt insbesondere für frühe Saaten von Sonnenblumen, Buchweizen, Grünschnitthafer und Ölrettich. Beim Ölrettich gilt es allerdings zu beachten, dass er am besten abfriert, wenn er genügend entwickelt ist und stehend in den Winter geht. Falls zu viel organisches Material in…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.