«Wir spüren bei unseren Kontrollen, dass es bei den Landwirten an die Substanz geht», betonte Marcel von Ballmoos. Er ist Geschäftsführer des Vereins Kontrollkommission für umweltschonende und tierfreundliche Landwirtschaft (KUL) und damit zuständig für einen Grossteil der Kontrollen auf Landwirtschaftsbetrieben. Und er hatte gute Nachrichten. Mit den neuen, risikobasierten Kontrollen will der Kanton Bern die gut…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.