Die Reform zur AHV 21 beinhaltet: die Erhöhung des Rentenalters für Frauen auf 65 einen Rentenzuschlag für Frauen der Jahrgänge 1961 bis 1969 eine Flexibilisierung des Rentenalters eine Zusatzfinanzierung durch die Erhöhung der Mehrwertsteuer eine Verkürzung der Karenzfrist für Hilflosenentschädigung. Am meisten zu diskutieren gab in den vergangenen Wochen die Erhöhung des Rentenalters für Frauen von 64…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.