Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Fendt Vario 1000 mit 500 PS

Der grösste Standardtraktor der Welt leistet 500 PS und kommt im vierten Quartal 2015 auf den Markt.


Previous Next

Mit dem Vario 1000 hat Fendt den grössten Standardtraktor der Welt gebaut. Er leistet mit einem Sechszylinder MAN-Motor aus dem Nutzfahrzeugbereich 500 PS. Sein Leergewicht beträgt 14 Tonnen.

Getriebe wurde verstärkt
Das Variogetriebe wurde für die erhöhten Anforderungen der neuen Leistungsklasse weiterentwickelt. Es regelt mit TMS, wie bei den anderen Fendt-Baureihen, die Geschwindigkeit und die Motordrehzahl lastabhängig. Fendt will den Grosstraktor vor allem in Nordamerika und im Osten für die Grossflächenbewirtschaftung auf den Markt bringen. Dass der Vario 1000 trotz seiner Grösse –die Höhe liegt bis zu 3,6m– im Verhältnis zur Leistung doch auch "kompakt" wirkt, ist neu auf dem Markt der Supergrossschlepper.

Von 380 bis 500 PS
Den Fendt Vario 1000 wird es in vier Leistungsstufen mit folgenden Bezeichnungen geben:
Fendt Vario 1038 (380 PS)
Fendt Vario 1042 (420 PS)
Fendt Vario 1046 (460 PS)
Fendt Vario 1050 (500 PS)

Beat Schmid

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns