Es war nicht grad ein grandioser Alpsommer. Nachdem lange Schnee gelegen war, fiel allenthalben viel Regen. Zum Teil hagelte es auch, allerdings nicht flächendeckend. Stark betroffen waren die Alpen im Kanton St. Gallen. «Im Juli gingen auf verschiedenen St.Galler Sömmerungsgebieten mehrere starke und zum Teil langandauernde Hagelgewitter nieder», schrieb das kantonale Landwirtschaftsamt vor Wochenfrist in einer…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.