Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Saisonstart auf dem Ballenberg

Am Samstag, 13. April 2019 öffnet das Freilichtmuseum Ballenberg wieder seine Tore. Das Motto der Saison lautet: «Mitmachen!».


von lid
Publiziert: 11.04.2019 / 06:37

Die offizielle Saisoneröffnung des Freilichtmuseums Ballenberg ist am Samstag, 13. April 2019. Gleichentags findet die Buchvernissage des Jubiläumsbuches statt. Das Buch ist während der Jubiläumssaison 2018 entstanden und gibt einen besonderen Einblick in das Museum von gestern, heute und morgen.

Ein Hoselupf vor urchiger Kulisse

Bereits am Sonntag, 14. April 2019 findet mit dem Ballenberg-Schwinget ein erster Höhepunkt auf dem Gelände des Freilichtmuseums statt. Rund 100 Schwinger sind zum traditionellen Anlass gemeldet. Als Gastvereine kommen die Schwingersektionen Lungern und Entlebuch auf den Ballenberg. Mit dabei sind dieses Jahr auch Curdin Orlik, Kilian Wenger, Ruedi Roschi, Michael Leuenberger, Kilian von Weissenfluh, Patrick Gobeli und Thomas Iniger. Auf der Wiese vor dem Bauernhaus aus Madiswil BE kämpfen die "Bösen" nach allen Regeln des Hosenlupfs.

Open Air Konzerte, Kalkbrennen, Coiffeurevent

Lorenz Blaser, Leiter Marketing und Kommunikation, stellt besondere Saison-Events in Aussicht: "Das Familienfestival am 25. und 26. Mai 2019 verspricht viel Spass und fröhliche Momente. Der Ballenberg ist auch am Abend spannend – zum Beispiel im Juni anlässlich des Open Air Konzertes oder bei einer Lesung in Zusammenarbeit mit dem Landschaftstheater Ballenberg.

"alkbrennen ist ein Thema, das immer wieder spannende Einblicke und Mitmachaktionen bietet, so auch abends oder in der Nacht, wenn das Feuer ohne Unterbuch brennt. Ein Coiffeurevent, Geigentage, Heilkräutertage und der traditionelle Herbstmarkt, das Tessinerfest sowie die "Brächete" werden natürlich auch nicht fehlen. "Besonders freuen wir uns auf das 25. Jubiläum unseres Partners, des Landschaftstheaters Ballenberg", beschreibt Betriebsdirektor Peter Kohler. Mit der Aufführung von Romeo und Julia auf dem Dorfe, einem bedeutenden Stück von Gottfried Keller, sind spezielle Sommerabende auf dem Ballenberg gesichert.

Weitere Informationen gibt's hier.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Schwingermuseum zieht auf den Ballenberg
Ein grosser Teil der Sammlung des Schwingermuseums Winterthur kann künftig im Freilichtmuseum Ballenberg bewundert werden.
Artikel lesen
Die Objekte würden sehr gut auf den Ballenberg passen, sagt Beatrice Tobler, wissenschaftliche Leiterin des Freilichtmuseums, laut Mitteilung. Der Ballenberg sei stolz, das Vermächtnis des zweifachen Schwingerkönigs Karl Meli, aber auch wichtige Elemente des Nationalsports, auf dem Ballenberg zeigen zu können. Ausstellung zum Schwingfest 2022 Rund 80 Prozent der Sammlung werden künftig auf ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!