Der Altweibersommer ist wohl das bekannteste Wetterereignis im Herbst. Beim Begriff Altweibersommer handelt es sich streng genommen um einen sogenannten Witterungsregelfall. Das heisst, man kann zubestimmten Tagen mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit mit diesem Wetterphänomen rechnen. Damit gehört der Altweibersommer in die gleiche Kategorie wie beispielsweise die Eisheiligen, die Schafskälte oder das…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.