Es ist morgens um 8 Uhr. Die Rinder sind noch immer auf der Weide und ich mache mich auf den Weg, um zu kontrollieren ob sie vollzählig und gesund sind. Auf der Weide angekommen sehe ich: Alles ist in Ordnung und den Tieren geht es gut. Ich mache mich an die Arbeit und fülle ihnen den Wassertrog wieder ganz auf. Auch Gras haben sie reichlich gefressen und deshalb muss ich ihnen noch ein Stück neu aufzäunen, damit sie…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.