33 Projekte zur Erhaltung und Aufwertung von naturnahen Kulturlandschaften hat der Fonds Landschaft Schweiz (FLS) in den letzten Jahren in Ob- und Nidwalden unterstützt, mit insgesamt 1,3 Millionen Franken. Nun liess sich das Leitungsgremium, die vom Bundesrat gewählte FLS-Kommission, präsidiert von der früheren Ständerätin Verena Diener, kürzlich an einer zweitägigen Exkursion über einige der geförderten Projekte…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.