Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Basteltipp: Ein Schutzmaskenetui nähen

In einem Stoff-Etui ist die Schutzmaske hübsch versorgt. Folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung wurde für eine gängige Einwegmaske konzipiert.


Das braucht es an Material

  • 2 Stoffstücke
  • 2 Druckknöpfe
  • Schere
  • Stift
  • Stecknadeln
  • Massband
  • Nähmaschine
  • Knopf als Verzierung

So geht es: Schritt für Schritt

1. Zwei Stoffstücke zuschneiden: 21×32 cm.

2. Bei der einen Schmalseite die beiden Ecken, 7×7 cm, abschneiden.

3. Die beiden Stoffteile, rechte auf rechte Seite legen, zusammenstecken und füsschenbreit, bis auf eine Wendeöffnung von zirka 6 cm auf der einen Längsseite, zusammennähen. 

4. Die Stoffstücke stürzen; die rechte Seite ist danach aussen. Für die Ecken eventuell einen Stift zur Hilfe nehmen.

5. Die Stoffkanten ringsherum schmal absteppen, gleichzeitig die Wendeöffnung schliessen.

6. Die unteren beiden Ecken bis zur Stelle hochklappen, an der der Stoff schmaler wird. Auf einer Schmalseite zusammennähen. 

7. Auf der anderen Schmalseite und beim Deckel je ein Druckknopf annähen oder reinstanzen.

8. Wer mag, kann das Etui noch verzieren, z. B. mit einem hübschen Knopf.

Hinweis: Im Fachgeschäft kann man beschichteten Stoff kaufen, der ist abwasch- und desinfizierbar. 

Idee etwas angepasst von: www.faden-art.ch

Gefällt Ihnen was Sie lesen?

Warum nicht mal drei Monate «schnuppern»? Für nur CHF 25.- erhalten Sie 12 Print-Ausgaben (Regionen nach Wahl) sowie den kostenlosen Online-Zugriff.

Schnupperabo jetzt bestellen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Coronavirus: Schutzmasken selber nähen
22.04.2020
Ein Hobby von Autorin Gabriela Hochstrasser ist Nähen. Das brachte sie auf die Idee, Schutzmasken aus recycelten Baumwollstoffen selber anzufertigen. Sie zeigt hier Schritt für Schritt wie es geht.
Artikel lesen
Das braucht es für eine Maske Baumwollstoff (z. B. ein altes Hemd), zugeschnitten in 3 Quadrate von 20cm X 20cmTipp: Besonders hübsch ist Edelweiss-Stoff. 2 Stück 5mm breites Gummiband, je zugeschnitten auf eine Länge von 22cm bis 25cm, je nach Grösse Schere Stecknadeln (Bilder Nähanleitung Gabriela Hochstrasser) So geht es 1. An beiden Enden jedes Gummibandes einen Knoten ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns