In Ossingen im zürcherischen Weinland ist ein zweimonatiger Testbetrieb des Projekts «Hofladen in der Stadt» zu Ende gegangen. Die «Holabox», wie der urbane Selbstbedienungshofladen genannt wird, soll nun Ende November in Winterthur in Betrieb gehen. Initiiert wurde er von fünf Zürchern, die sich zur «Naturegio AG» zusammengeschlossen haben: Bruno Arnold aus Unterstammheim, Mark Gerber aus Ossingen, Tobias Müller aus…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.