Schweiz & International
Schweiz-International

Deutlich weniger Hagelschäden

Weniger Schäden, höhere Prämieneinnahmen, mehr Gewinn: 2014 war ein gutes Jahr für Schweizer Hagel.

 10:53
Schweiz-International

Appenzeller: Christoph Holenstein ist neuer Direktor

Die Generalversammlung der Sortenorganisation Appenzeller Käse wählte Christoph Holenstein zum neuen Direktor. Er folgt auf David Vincze, der seinen Sessel nach rund zwei Jahren bereits wieder geräumt hat.

 10:35
Schweiz-International

Hogan blickt dem Quotenende gelassen entgegen

Anlässlich des bevorstehenden Auslaufens der EU-Milchquoten nach 31 Jahren hat EU-Agrarkommissar Phil  Hogan die positiven Seiten dieses historischen Schritts für den Milchsektor unterstrichen.

 09:14
Schweiz-International

Trübe Aussichten für Ostern

Das Sturmtief "Mike" hat der Schweiz auf der Alpennordseite einen windigen Wochenendausklang beschert: In der Nacht auf Montag gab es in den Bergen Orkanböen von mehr als 120 Stundenkilometern, auf dem Säntis wurden 141 Stundenkilometer gemessen.

 11:10
AGRARmÄRKTE/MARKTPREISE
REGIONEN Nordwestschweiz, Zentralschweiz und Ostschweiz
Nordwestschweiz

"Maison de la Tête de Moine" getauft

In Bellelay BE wurde heute das "Maison de la Tête de Moine" getauft. Dies ein Jahr nach der Übernahme der Aktivitäten der Domaine de Bellelay in Verbindung mit dem Tête de Moine durch die Käserei Amstutz.

 17:03

Ostschweiz

Roffler ist neuer Bündner Bauernpräsident

An der heutigen Mitgliederversammlung des Bündner Bauernverbands, die aufgrund der aussergewöhnlichen Kampfwahl, viel Publikum anzog, wurde unter drei Kandidaten der neue Bauernpräsident gewählt.

 26.03.20151

Zentralschweiz

Revision Raumplanung wird hinterfragt

Zentralschweizer Bauernbund kritisiert vorgesehene 2. Etappe Revision Raumplanungsgesetz. Strengere Regelungen beim Bauen ausserhalb bergen Konfliktpotenzial. Schlankeren Verbandsstrukturen stimmten die Delegierten zu.

 15:50

Nordwestschweiz

MIBA 2014 mit höherem Ertrag, aber tieferem Gewinn

Der Nordwestschweizer Milchverband MIBA hat 2014 seinen Gesamtertrag von 175,7 auf 180,2 Mio. Fr. steigern können. Der Jahresgewinn sank jedoch von 143'000 Fr. auf 21'000 Franken.

 21.03.2015
Zentralschweiz

Neuer Präsident des Bauernverbandes Nidwalden

An der Generalversammlung des Bauernverbandes Nidwalden wurde Hansueli Keiser zum neuen Präsidenten gewählt.

 23.03.2015
BILDGALERIEN
VIDEOS
Leben
Kochen

Viel Fläche – viel Genuss

Spinat ist flächenmässig die Nummer zwei der Schweizer Gemüse. Doch nicht nur auf dem Feld macht er sich gut, auch auf dem Teller zeigt er sich von der besten Seite.

 22.03.2015
Lebenshilfe

In die Familie integriert

Familie Rüeger hat viele Jahre Praktikantinnen auf dem Hof beschäftigt. Sie ziehen eine positive Bilanz.

 22.03.2015
Wohnen

Gern in Bewegung

Hobbys pflegen zu können ist  Bäuerin Silvia Steuble wichtig. Dazu gehören das Theaterspielen und das Singen.

 21.03.2015
VIEHZUCHT
Viehzucht

Rénita - die neue rote Nationalsiegerin

Am Samstag fand in Bulle FR die Nationalschau der Red Holstein statt. Die Siegerin ist keine Geringere als die bekannte Plattery Savard Rénita.

 28.03.2015
Viehzucht

Expo Bulle: Französin wird schönste Schweizerin

Heute Samstag fand im Espace Gruyère in Bulle FR die Nationale Schau der Holstein statt. Dem Richter François Morand aus Vuadens FR kam die schwierige Aufgabe zu, die rund 250 angemeldeten Kühe zu richten.

 28.03.2015
Viehzucht

Picston Shottle ist tot

Einer der einflussreichsten Holsteinstiere der Welt wurde gut 15 Jahre alt.

 18.03.2015
Beratung & Wissen präsentiert von
Pflanzenbau

Blattduftstoff lockt Kirschessigfliege an

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für chemische Ökologie haben einen Blattduftstoff identifiziert, der für Kirschessigfliegen besonders attraktiv ist. Die Erkenntnisse sollen dabei helfen, wirksamere Fallen zu entwickeln.

 25.03.2015
Pflanzenbau

Düngung - ein Mysterium

Pflanzen brauchen Nahrung, ohne Dünger gibt es kaum Ertrag. Mit Düngung allein ist der Ertrag aber noch lange nicht gesichert, da die Vorgänge im Boden und der Pflanze komplex sind. Oft sogar zu komplex, um das Ganze in Zahlen zu fassen.

 19.03.2015
Management

Die Ausbildung 
für «Spätberufene»

Rebekka Strub wird im Sommer die landwirtschaftliche Nachholbildung abschliessen. Die berufsbegleitende Ausbildung ist ein dritter Weg, um das eidgenössische Fähigkeitszeugnis (EFZ) zu erwerben. Sie ist keinesfalls vergleichbar mit dem Direktzahlungskurs.

 

 17.03.2015
DIE GRÜNE
«die grüne» ist das Fachmagazin der Schweizer Landwirtschaft.

 Mehr Informationen
FRAUENLAND
«frauenland» ist die Zeitschrift für die Schweizer Bäuerin und die Landfrau.

 Mehr Informationen
BAUERNZEITUNG
Die «BauernZeitung» ist die Zeitung der und für die Schweizer Bäuerinnen und Bauern.

 Mehr Informationen