Schweiz & International

Womöglich erneuter Wolfsangriff in Dorfnähe im Oberwallis

Im Oberwallis könnte innerhalb einer Woche erneut ein Schaf nahe eines Dorfes von einem Wolf gerissen worden sein. Der Kanton untersucht derzeit den Riss eines Lamms. 

 20.10.2014

Komitee gegen Ecopop: "Absurd und schädlich"

Das bürgerliche überparteiliche Komitee gegen die Ecopop-Initiative nennt das Volksbegehren "absurd und schädlich". "Im Ausland Verhütung predigen und die Schweiz blockieren" gehe nicht, sagten seine Vertreter am Montag vor den Medien in Bern.

 20.10.2014

Je mehr Kühe, umso mehr Sparpotenzial

Derzeit läuft ein Pilotprojekt zur Ammoniakreduktion, in dem die Beiträge so hoch sind, dass sie förmlich Anreize setzen, mehr Kühe zu halten. Ganz nach dem Motto: Je mehr Kühe jemand hat, desto mehr Ammoniak kann er sparen.

 20.10.2014

Biodiversität: Anstrengungen reichen noch nicht

Die meisten Staaten müssen ihre Anstrengungen verstärken, sollen bis 2020 gesetzte Biodiversitätsziele erreicht werden. Das war das Fazit der am Freitag zu Ende gegangenen Biodiversitätskonferenz in Südkorea.

 

 20.10.2014
REGIONEN Nordwestschweiz, Zentralschweiz und Ostschweiz
Nordwestschweiz

Betriebsökonomin wird Stabschefin im Amt für Landwirtschaft und Natur

Cornelia Schmidt wird neue Stabschefin und stellvertretende Vorsteherin des Amts für Landwirtschaft und Natur (Lanat) der bernischen Volkswirtschaftsdirektion.

 20.10.2014

Ostschweiz

TG: Interesse an Schleppschlauch-Einsatz nimmt ab

Im letzten Jahr haben 995 Thurgauer Bauern im Rahmen des Ressourcenprojekts Ammoniak Gülle mit einem Schleppschlauch ausgebracht. Heuer sind es lediglich 613.

 20.10.2014

Zentralschweiz

Unterschiedliches Heu im Stock

Zentralschweizer und Aargauer Heustöcke präsentieren sich so verschieden wie die 
Region. Das Sommerwetter schlägt sich zwar in der Qualität nieder. Doch der Handel läuft normal.

 17.10.2014

Zentralschweiz

Förderpreis für «offeni Tür i de Not»

Die Albert Koechlin Stiftung Luzern vergab Preise an soziale Institutionen. Geehrt wird auch die Beratungsstelle des Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverbandes mit einem Förderpreis von 20'0000 Franken.

 20.10.2014
Ostschweiz

Zwei ausgebüxte Kühe bei Verkehrsunfall verletzt

Zwei ausgerissene Kühe haben am Samstag kurz vor Mitternacht bei Mörschwil SG zwei Unfälle verursacht. Die Tiere waren aus ihrem Gehege entwichen und auf die Rorschacherstrasse gelaufen. Die Tiere wurden bei den Unfällen verletzt, eines der Autos total demoliert.

 19.10.2014
BILDGALERIEN
VIDEOS
BÄUERIN UND GESELLSCHAFT
Lebenshilfe

Gesund dem Winter entgegen

Die Tage werden kürzer und spürbar kühler. Höchste Zeit, die körpereigenen Abwehrkräfte zu stärken.

 16.10.2014
Nebenerwerb

Der eigene Weg ist wichtig

Mit knapp Dreissig ist Rahel Brütsch-Bügel bereits eine gestandene Bäuerin mit viel Erfahrung. Als ihr Freund - heute Ehemann - und sie den Hof übernehmen konnten, war sie 18 Jahre alt.

 16.10.2014
Kochen

Rezeptideen von Schweizer Bäuerinnen

Im Landwirtschaftlichen Informationsdienst LID sind zwei neue Broschüren mit leckeren Rezepten von Bäuerinnen erschienen. Die Publikationen enthalten viele wissenswerte Informationen und wertvolle Tipps im Umgang mit Nahrungsmitteln.

 14.10.2014
VIEHZUCHT
Viehzucht

Olma: Die Rinder-Champion heisst Felder’s BS Blooming Bianca

Beim Olma Jungzüchter-Wettbewerb wurden 50 Rinder durch die Jungzüchter in die Olma-Arena geführt. Der Jungrichter Ueli Tischhauser (19) kürte Felder’s BS Blooming Bianca zur Champion.

 12.10.2014
Viehzucht

Hailey und Tequila holten die Titel

Bei der Holsteinschau an der World Dairy Expo triumphierte einmal mehr der Stier Goldwyn. Bei den Red Holstein war es zum wiederholten Male Advent.

 10.10.2014
Viehzucht

Schweizer Stiere 
schlugen zu

An der World Dairy Expo - der Nationalschau der Braunviehkühe in Amerika - dominierte zum ersten Mal Schweizer Genetik.

 10.10.2014
BERATUNG präsentiert von
Tierhaltung

Hühner und Hühnerhalter sind gefordert

Bei den Konsumenten kommt das Töten der männlichen Küken der Legerassen je länger desto mehr schlecht an. Die Forderungen im Legestall stellt hohe Ansprüche.

 16.10.2014
Tierhaltung

Gute Jungsauen zu fairen Preisen

Die Familie Luzia und Josef Häller-Huber führt auf dem Neu-Sennhof im Weiler Renzligen LU eine ES-Mutterlinienzucht als SGD-A-Remontierungsbetrieb.

 16.10.2014
Pflanzenbau

Wenn eine Kamera unter den Boden blickt

Im Rahmen des Zuger Bodentags brachte eine spezielle Kamera die Welt von Bodentieren, Mikroorganismen, Pilzen usw. zu Tage. Eine Bodenbeurteilung ist mit den Bildern zwar nicht möglich, 
faszinierend sind sie dennoch. Hier das Video.

 03.10.2014
Anmeldung
marktkommentar
MARKTPREISE Schlachtvieh
Schweine 3.20   tendenz
Ferkel 3.70   tendenz
QM MT T3 8.60   tendenz
QM VK A3 6.50   tendenz
QM KV T3 15.30   tendenz
Tränker 3.00   tendenz
Lämmer 11.70   tendenz
Preise diverse Labels
BLOGS
Umfrage der Woche
Keine Umfrage
Schnappschüsse
DIE GRÜNE
«die grüne» ist das Fachmagazin der Schweizer Landwirtschaft.

 Mehr Informationen
FRAUENLAND
«frauenland» ist die Zeitschrift für die Schweizer Bäuerin und die Landfrau.

 Mehr Informationen
BAUERNZEITUNG
Die «BauernZeitung» ist die Zeitung der und für die Schweizer Bäuerinnen und Bauern.

 Mehr Informationen