Beat Künzli


Beat Künzli (Quelle: www.svp-so.ch)

Beat Künzli (Quelle: www.svp-so.ch)

Zur Person

  • Beat Künzli
  • Wohnort: Laupersdorf, Solothurn
  • Beruf: Meisterlandwirt / Aussendienstmitarbeiter
  • Partei: SVP
  • Website: www.svp-so.ch/personen/beat-kuenzli/
  • Kandidiert für: Nationalrat
  • Listennummer: unbekannt

 

Was erwarten Sie von der zukünftigen Agrarpolitik 22+?:

Eine nachhaltige aber produzierende Landwirtschaft, ohne massive ökologische Auflagen und weiterem Bürokratieaufwand, muss im Vordergrund stehen.

Wie ist Ihre Meinung zur Trinkwasserinitiative?:

Die Forderung ist übertrieben, denn der Antibiotikaverbrauch und der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln wurde von den Bauern bereits massiv reduziert.

Welche Ratschläge für die Zukunft würden Sie einem Junglandwirten / einer Junglandwirtin mit auf den Weg geben?:

Freue dich an deinem vielseitigen Beruf und lass dich nicht unterkriegen, auch wenn der Landwirtschaft momentan für alles die Schuld zugeschoben wird.

"Damit wir nicht Fremde im eigenen Land werden, setze ich mich für unsere Werte, für eine begrenzte Zuwanderung und unsere Eigenständigkeit ein."

Beat Künzli - gefunden in der BauernZeitung:

Solothurner Bauern wollen keine Wisente

Der Solothurner Bauernverband (SOBV) ist der Auffassung, dass mit den heimischen und den noch einwandernden Wildtieren und mit deren stetig ansteigenden Population schon genug Konflikt- und Schadenpotenzial besteht. Es brauche keine weiteren Wildtiere im zivilisierten Kanton Solothurn. Das Mittelalter sei Geschichte.

Link zum vollständigen Artikel (11. Januar 2017)

Weitere Artikel über «Beat Künzli in der BauernZeitung» finden Sie auf unserer Website.

Folgen Sie uns