Bauernzeitung | Logo | Home
Datenschutz und AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Schweizer Agrarmedien AG


1. Anwendbarkeit

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Kunden und der Schweizer Agrarmedien AG (nachfolgend "Agrarmedien") als Betreiberin der Online-Plattformen und Applikationen agropool.ch, baumaschinenpool.ch, bauernzeitung.ch, diegruene.ch, frauenland.ch, agrarjobs.ch, BauernNews.

Kunde ist jede natürliche oder juristische Person, die sich auf Applikationen und/oder Online-Plattformen von Agrarmedien registriert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf sämtliche Vereinbarungen zwischen Agrarmedien und dem Kunden betreffend der von Agrarmedien auf den Applikationen und Online-Plattformen angebotenen Dienstleistungen und Produkte.

2. Inkrafttreten, Widerrufsrecht, Rücktritt

Sobald der Kunde eine Vereinbarung mit Agrarmedien unterzeichnet oder den Bezug von Dienstleistungen und/oder Produkten von Agrarmedien über eine Applikation oder über das Internet bestätigt hat, tritt die entsprechende Vereinbarung unter Einbezug dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Kraft.

Agrarmedien behält sich das Recht vor, jede durch einen Mitarbeiter oder einen Agenten der Agrarmedien oder jede über eine Applikation oder das Internet mit dem Kunden abgeschlossene Vereinbarung ohne Angabe eines Grundes und ohne Entschädigungsfolgen innerhalb von 14 Tagen aufzulösen.

Im Fall einer vertragswidrigen, widerrechtlichen oder sittenwidrigen Benützung der Dienstleistungen durch den Kunden oder im Fall, dass der Kunde wegen mangelnder Qualität der an Agrarmedien übermittelten Daten, wie beispielsweise Insertionsdaten, Anlass zu Reklamationen gegeben hat, kann Agrarmedien ohne Entschädigungsfolgen sofort vom Vertrag zurücktreten und die Leistungserbringung ohne vorgängige Mitteilung an den Kunden und ohne Entschädigungsfolgen einstellen; in diesem Fall verfällt ein bereits im Voraus für eine bestimmte Laufzeit bezahlter Preis und dem Kunde steht kein Rückforderungsanspruch zu. Sämtliche Ansprüche von Agrarmedien bleiben vorbehalten.

3. Zugangsberechtigung

Agrarmedien erteilt dem Kunden Zugangsberechtigung mittels Benutzeridentifikation samt einmaliger E-Mail-Verifizierung und Passwort zu denjenigen Applikationen und Online-Plattformen von Agrarmedien, welche Gegenstand der jeweiligen Vereinbarung zwischen Agrarmedien und dem Kunden bilden. Auf agropool.ch können sich nur Verkäufer aus der Schweiz registrieren. Verkäufer anderer Länder erhalten keine Zugangsberechtigung.

Für Agrarmedien gilt als Kunde diejenige Person, welche die Benutzeridentifikation und Passwort verwendet, unabhängig davon, ob diese Person tatsächlich die Zugriffsberechtigung besitzt.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

Falls nicht ausdrücklich anders vereinbart, gilt für die Berechnung der Preise die jeweils gültige Preisliste von Agrarmedien für das entsprechende Produkt. Diese üblichen Preislisten sind jederzeit unter den entsprechenden Applikationen im Internet abrufbar. Agrarmedien behält sich vor, die Preise der Markt- und/oder Preisentwicklung anzupassen. Diese Preisanpassungen werden, falls nicht ausdrücklich anders vereinbart, auch auf laufende Verträge angewendet. Die Preise verstehen sich, falls nicht ausdrücklich anders vereinbart, netto in Schweizer Franken zuzüglich der Mehrwertsteuer.

Die Zahlungsfrist beträgt 10 Tage ab dem Zeitpunkt der Rechnungsstellung, vorbehalten bleiben abweichende Zahlungsfristen gemäss separater Vereinbarung resp. abweichender Benennung auf der Rechnung. Bezahlt der Kunde nicht innerhalb der Zahlungsfrist, so kann Agrarmedien die Vereinbarung frist- und entschädigungslos ohne Mahnung auflösen. Im Falle von nicht fristgerecht bezahlten Zahlungen während laufender Vertragsdauer hat Agrarmedien zudem das Recht, den Zugang des Kunden zu den Applikationen zu sperren. Mit vollständiger Bezahlung aller offenen Rechnungen wird die Sperrung wieder aufgehoben. Der Kunde hat in diesem Fall kein Anrecht auf eine Verlängerung der vereinbarten Vertragsdauer um die Dauer der Sperrung. Nach Ablauf der Zahlungsfrist kann ein Verzugszins von 1 % pro Monat geltend gemacht werden. Zusätzlich können Mahnkosten von CHF 50.00 pro Mahnung anfallen. Im Weiteren trägt der Kunde den Agrarmedien durch den Zahlungsverzug und/oder die Auflösung der Vereinbarung entstandenen Schaden.

5. Immaterialgüterrechte

Sämtliche Urheberrechte und Marken sowie Know-how an den Applikationen und Online-Plattformen der Agrarmedien stehen ausschliesslich Agrarmedien zu. Soweit die vertragsgemässe Nutzung der Applikationen und Online-Plattformen der Agrarmedien durch den Kunden Nutzungsrechte an Urheberrechten, Marken und/oder Know-how von Agrarmedien voraussetzt, werden diese dem Kunden nicht-exklusiv, unübertragbar und im benötigten Umfang für die Dauer der entsprechenden Vereinbarung durch Agrarmedien erteilt. Vereinbart der Kunde mit Agrarmedien die Nutzung einer Applikation eines Dritten (vgl. Ziffer 13), so gilt dieser Abschnitt analog auch für eine solche Applikation. Die dem Kunden eingeräumten Nutzungsrechte an Applikationen und Online-Plattformen von Agrarmedien und Applikationen Dritter (vgl. Ziffer 13) sind persönlich und nicht übertragbar. Sämtliche im Auftrag des Kunden durch Agrarmedien erstellten Objektunterlagen, Fotos und Templates sind Eigentum des Kunden.

6. Bewirtschaftung und Weiterentwicklung der Applikation

Der Betrieb und die Bewirtschaftung der Applikationen und Online-Plattformen von Agrarmedien erfolgen durch Agrarmedien. Diese ist berechtigt, zur Erfüllung ihrer Leistungspflichten Dritte beizuziehen. Agrarmedien ist bestrebt, den Betrieb der Applikationen und Online-Plattformen von Agrarmedien möglichst störungsfrei anzubieten und Unterbrechungen für die Behebung von Störungen, Wartungsarbeiten, Einführungen neuer Technologien und dergleichen kurz zu halten. Die technische Weiterentwicklung liegt allein im Ermessen von Agrarmedien.

Die Applikationen Dritter (vgl. Ziffer 13) werden durch die entsprechenden Dritten betrieben und bewirtschaftet. Die technische Weiterentwicklung liegt in deren Ermessen.

7. Publikationsnetzwerk

Der Kunde erlaubt Agrarmedien Daten gemäss Vereinbarung, wie beispielsweise Online-Insertionsdaten und Print-Inseratedaten, inklusive den dazugehörenden Elementen, wie Texte, Graphiken, Bilder, Pläne etc., auf der Online-Plattform von Agrarmedien sowie in weitere eigene Online- und Offline-Dienste sowie solche Dritter zu integrieren. Ein Anspruch auf Publikation innerhalb dieser Medien existiert nicht. Agrarmedien kann die Publikation innerhalb des Publikationsmediums jederzeit, aus welchem Grund auch immer, ohne Kostenfolge unterbrechen, verändern oder gänzlich unterbinden. Ebenso kann Agrarmedien die Insertionsdaten für weitere eigene Zwecke und solche Dritter, wie beispielsweise die Erstellung von Statistiken, nutzen oder sonst wie veröffentlichen und zu diesem Zweck speichern und bearbeiten. Der Kunde stimmt der direkten und/oder indirekten Übergabe der für die Nutzung der Applikationen Dritter (vgl. Ziffer 12) notwendigen Daten von der Applikation von Agrarmedien in die Applikation(en) Dritter sowie der Speicherung solcher Daten in deren Datenbank(en) ausdrücklich zu. Der Kunde stimmt der Nutzung der Daten durch den Dritten hiermit ausdrücklich zu. Agrarmedien kann die Vertraulichkeit, Unverfälschbarkeit und Authentizität der online publizierten Daten des Kunden nicht umfassend zu sichern.

8. Datenschutz

Für die Bearbeitung von Daten (insb. Personendaten) wird auf die Datenschutzbestimmungen verwiesen, die integrierender Bestandteil dieser AGB sind.

9. Rechte und Pflichten des Kunden

Der Kunde verpflichtet sich, die Applikationen und Online-Plattformen von Agrarmedien und von Dritten (vgl. Ziffer 12) gesetzes- und vertragsgemäss zu nutzen. Der Kunde sichert insbesondere zu, dass:

er sämtliche an Agrarmedien oder Dritte übermittelten Daten in der von Agrarmedien vorgegebenen Form und Qualität liefert, gemäss den Insertionsregeln der entsprechenden Applikationen und Online-Plattformen;

er an sämtlichen von ihm direkt oder indirekt über Dritte Agrarmedien oder Dritten zur Verfügung gestellten Daten wie beispielsweise Grafiken, Fotos, Videos, Musikstücke, Bilder, Plänen, Texten, Software und Sounds berechtigt ist und im Rahmen der vertraglichen Vereinbarungen mit Agrarmedien verwenden darf;

die an Agrarmedien oder Dritte übermittelten Daten vollständig und wahr sind sowie von ihm ständig aktuell gehalten werden;

er die jeweiligen AGB, Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbestimmungen akzeptiert und jederzeit einhält.

Agrarmedien behält sich vor, die vom Kunden übermittelten Daten aus technischen Gründen zu verändern oder gänzlich nicht zu verarbeiten.

Der Kunde überträgt Agrarmedien das ausschliessliche Recht, die zur Verfügung gestellten Daten zu nutzen. Die Daten dürfen von Dritten nicht verwendet, übernommen oder kopiert werden. Der Kunde hat keinen Anspruch darauf, dass Dritte die von ihm zur Verfügung gestellten Daten zum Zwecke der Veröffentlichung auf deren Plattformen aus den Applikationen von Agrarmedien beziehen können. Selbst wenn der Kunde dem Dritten eine Zustimmung zu einem solchen Datenbezug erteilt, ist Agrarmedien nicht verpflichtet, den Datenbezug zuzulassen.

Wird Agrarmedien im Zusammenhang mit einer Vereinbarung mit dem Kunden oder im Zusammenhang mit den vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten und/oder Werbung von einem Dritten belangt, so ist der Kunde verpflichtet, auf erste Aufforderung von Agrarmedien hin dieser für die Abwendung der geltend gemachten Ansprüche sämtliche Agrarmedien nützlich erscheinenden Dokumente und Informationen zur Verfügung zu stellen. Wird Agrarmedien im Zusammenhang mit einer Vereinbarung mit dem Kunden oder im Zusammenhang mit den vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten von einem Dritten gerichtlich belangt, so ist der Kunde verpflichtet, nach erfolgter Streitverkündung dem Prozess beizutreten. Der Kunde ist in jedem Falle verpflichtet, sämtliche im Zusammenhang mit solchen Ansprüchen Dritter anfallenden gerichtlichen und aussergerichtlichen Kosten von Agrarmedien zu übernehmen und Agrarmedien auf erste Aufforderung hin vollumfänglich schadlos zu halten.

10. Gewährleistung

Dem Kunden steht für Arbeiten, die sich nach Werkvertragsrecht beurteilen, ausschliesslich das Recht auf Nachbesserung durch Agrarmedien zu. Wandelung und Minderung sind ausgeschlossen. Soweit gesetzlich zulässig schliesst Agrarmedien jede Haftung für Mangelfolgeschäden aus.

11. Risiko

Der Kunde trägt sämtliche Risiken, die infolge von Manipulationen an seinem EDV-System, infolge von Funktionsstörungen seines EDV-Systems und/oder infolge missbräuchlicher Verwendung von Zugriffsberechtigungen auftreten können.

12. Haftung

Der Kunde ist vollumfänglich für den Inhalt der von ihm an Agrarmedien übermittelten Daten, wie beispielsweise Online-Inserate und Printaufträge, verantwortlich. Agrarmedien lehnt jede Haftung für die Inhalte des Kunden ab. Insbesondere übernimmt Agrarmedien keinerlei Gewährleistungen und Garantien für die angebotenen Güter und Dienstleistungen sowie für die sich möglicherweise daraus ergebenden Vertragsabschlüsse, wie beispielsweise Kaufverträge. Dies gilt auch für Inserate und Printaufträge, die im Auftrag des Kunden durch Agrarmedien erfasst werden.

Agrarmedien haftet nur bei Absicht oder grober Fahrlässigkeit. In keinem Fall haftet Agrarmedien für Folgeschäden und entgangenen Gewinn. Kann Agrarmedien trotz aller Sorgfalt aufgrund von höherer Gewalt wie beispielsweise Naturereignissen, kriegerischen Auseinandersetzungen, Streik, unvorhergesehenen behördlichen Restriktionen, technischen Störungen, welche dem Verantwortungsbereich Dritter zuzuordnen sind, ihren vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommen, besteht für die Dauer des Ereignisses kein Anspruch des Kunden auf Vertragserfüllung.

Agrarmedien haftet nicht für den Missbrauch des Internets und damit verbundene Schädigungen des Kunden durch Dritte, für Sicherheitsmängel und Störungen der Fernmeldenetze von Dritten und des Internets sowie für Betriebsunterbrüche und Störungen der Applikationen und Online-Plattformen von Agrarmedien und von Dritten.

13. Nutzung von Applikationen Dritter

Der Kunde akzeptiert bei jeder Nutzung von in den Applikationen und/oder Online-Plattformen von Agrarmedien integrierten Applikationen Dritter die entsprechenden Nutzungsbestimmungen dieser Applikationen.

14. Verrechnungsverbot

Der Kunde ist nicht berechtigt, seine Forderungen mit Forderungen von Agrarmedien zu verrechnen.

15. Abtretungsverbot

Der Kunde darf das Vertragsverhältnis mit Agrarmedien nicht ohne schriftliche Einwilligung von Agrarmedien auf einen Rechtsnachfolger übertragen, ebenso wenig dürfen Forderungen aus dem Vertragsverhältnis mit Agrarmedien ohne schriftliche Einwilligung von Agrarmedien an Dritte abgetreten werden.

16. Allgemeine Bestimmungen

Änderungen und Ergänzungen von schriftlichen Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform unter Zustimmung beider Parteien. Dies gilt auch für einen allfälligen Verzicht auf das Schriftformerfordernis.

Sollte eine Bestimmung einer Vereinbarung ungültig oder undurchführbar sein, so fällt diese nur im Ausmass ihrer Ungültigkeit oder Undurchführbarkeit dahin und ist im Übrigen durch eine der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung wirtschaftlich möglichst nahekommende Ersatzbestimmung zu ersetzen. Allfällige Lücken der entsprechenden Vereinbarung sind durch Regelungen auszufüllen, welche dem am nächsten kommen, was die Parteien nach dessen Sinn und Zweck vereinbart hätten, wenn sie an den betreffenden Punkt beim Abschluss der entsprechenden Vereinbarung gedacht hätten.

17. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Dieser Vertrag untersteht ausschliesslich schweizerischem Recht, unter Ausschluss des internationalen Kollisionsrechts. Ausschliesslicher Erfüllungsort und Gerichtsstand ist am Sitz der Agrarmedien. Agrarmedien ist auch berechtigt, den Kunden an seinem Sitz/Wohnsitz zu belangen.

 

Datenschutzbestimmungen der Schweizer Agrarmedien AG

Diese Datenschutzbestimmungen geben Aufschluss darüber, wie Schweizer Agrarmedien AG (nachfolgend «Agrarmedien») mit Personendaten umgeht, die bei der Nutzung von Webseiten, Online-Plattformen und Applikationen erhoben werden, welche Agrarmedien betreibt. Zu Agrarmedien gehören: agropool.ch, baumaschinenpool.ch, bauernzeitung.ch, diegruene.ch, frauenland.ch, agrarjobs.ch sowie BauernNews. 

Mit der Nutzung einer Webseite, einer Online-Plattform oder einer Applikation von Agrarmedien erklären Sie sich mit der Bearbeitung Ihrer Daten nach Massgabe dieser Datenschutzbestimmungen einverstanden und akzeptieren die vorliegenden Datenschutzbestimmungen.

Personendaten

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare (natürliche oder juristische) Person beziehen. Darunter fallen Informationen wie Vorname und Name, Anrede, Postadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und ähnliche Angaben.

Erhebung und Speicherung von Personendaten

Je nach Webseite, Online-Plattform oder Applikation sind für die Nutzung von gewissen Diensten eine Registrierung und die Errichtung eines Benutzerkontos erforderlich. Bei der Registrierung werden Personendaten wie Name, Vorname, Wohnort, E-Mail Adresse und allenfalls weitere Daten erhoben und gespeichert.

Des Weiteren werden Personendaten erhoben und gespeichert, wo sie für Bestellungen, Nutzung von Angeboten, Teilnahme an Wettbewerben etc. erforderlich sind.

Beratungsgespräche mit Kundenberater Agrarmedien können zu Ausbildungszwecken aufgezeichnet werden.

Nutzung und Weitergabe von Personendaten

Mit der Angabe von Personendaten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Agrarmedien Ihre Personendaten zu folgenden Zwecken bearbeiten kann:

  • zur Erfüllung und Abwicklung von vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen
  • zur Überprüfung der Zugangsberechtigung und Verwaltung des Benutzerkontos (falls vorhanden)
  • zur Rechnungsstellung
  • zur Entwicklung und Pflege der Kundenbeziehung
  • für Marketingzwecke
  • zur bedarfsgerechten Ausgestaltung und Verbesserung von Angeboten und Produkten
  • zur Auswertung des individuellen Nutzerverhaltens
  • zur Ausspielung von zielgerichteter Werbung

Ihre Personendaten dürfen innerhalb Agrarmedien, sowie der mit der Werbevermarktung beauftragten Drittfirma weitergegeben und zu den oben erwähnten Zwecken bearbeitet werden. 

Wünschen Sie keine Kontaktaufnahme zu Marketingzwecken, können Sie durch ausdrückliche schriftliche Erklärung an Schweizer Agrarmedien AG, Dammweg 3, Postfach, 3000 Bern 22 auf eine solche Kontaktaufnahme allgemein oder in Bezug auf ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung verzichten. 

Füllt der Benutzer ein Kontaktformular auf dem Online-Marktplatz von Agropool.ch oder Baumaschinenpool.ch aus, so hat Agrarmedien das Recht, aber nicht die Pflicht, die IP-Adresse des Benutzers dem Anbieter des entsprechenden Angebots bekannt zu geben. Der Benutzer gibt Agrarmedien hierzu ausdrücklich seine Einwilligung.

Ihre Personendaten können an Dritte weitergegeben werden, welche sie im Auftrag von Agrarmedien als Erfüllungsgehilfen oder zur Erbringung gewisser Dienstleistungen bearbeiten, wobei auch ein Datentransfer ins Ausland erfolgen kann. Dabei wird sichergestellt, dass die transferierten Personendaten ausreichend geschützt sind. Eine sonstige Weitergabe, Übermittlung oder ein Verkauf Ihrer Personendaten an Dritte ausserhalb von Agrarmedien, der erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zur Abwicklung eines Vertrages, welchen Sie mit Agrarmedien abgeschlossen haben, erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

Vorbehalten bleibt die Offenlegung der Daten von Gesetzes wegen, beispielsweise zur Verfolgung und Aufdeckung unrechtmässiger Aktivitäten.

Unpersönliche Nutzungsdaten

Bei der Nutzung von Webseiten, Online-Plattformen oder Applikationen registrieren die Webserver unpersönliche Nutzungsdaten (sog. Logfiles). Die Logfiles geben Auskunft über Ihre IP-Adresse, die zuletzt besuchte Seite, den verwendeten Browser, das Datum, die Uhrzeit und die angeforderte Datei. Agrarmedien wertet diese unpersönlichen Nutzungsdaten aus, um Trends zu erkennen, Statistiken zu erstellen sowie Angebote und Produkte zu verbessern bzw. bestmöglich auf die Bedürfnisse der Kunden auszurichten.

Cookies

Auf den Webseiten, Online-Plattformen und Applikationen werden Cookies eingesetzt. Ein Cookie ist eine kurze Textdatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird und der Analyse der Nutzung einer Webseite, einer Online-Plattform oder einer Applikation und der Speicherung von Einstellungen zwischen Besuchen einer Webseite, einer Online-Plattform oder einer Applikation dient. Die Cookies beinhalten keinerlei Personendaten.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Es steht Ihnen jedoch offen, Ihren Browser so einzustellen, dass Cookies generell abgelehnt werden, indem Sie in Ihrer Browser-Einstellung „keine Cookies akzeptieren“ wählen. In diesem Fall können Sie aber gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Webseite, der Online-Plattform oder der Applikation vollumfänglich nutzen.

Webanalyse

Agrarmedien benutzt auf ihren Webseiten und Online-Plattformen Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Webseite und/oder der Online-Plattform durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung einer Webseite und/oder einer Online-Plattform (einschliesslich der IP-Adresse des Kunden) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite und/oder der Online-Plattform durch Sie auszuwerten, um Reports über die Webseiten- und/oder Online-Plattformenaktivitäten für die Webseiten- und Online-Plattformenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und/oder Online-Plattformennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Kunden mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Durch die Nutzung der Webseiten und/oder Online-Plattformen von Agrarmedien erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Nähere Informationen zu Google Analytics sowie zur Deaktivierung des Dienstes finden Sie unter: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/. Sie können die Installation des Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; Agrarmedien weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen ihrer Webseiten und/oder Online-Plattformen nutzen können.

Agrarmedien übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für jegliche Datenverarbeitung durch den Webanalysedienst Google Analytics.

Personalisierte Kommunikation und interessenbezogene Werbung

Mit der Registrierung willigen Sie ein, dass Agrarmedien Ihre Personendaten für personalisierte Kommunikation und Werbung nutzt. Dies betrifft sowohl die Personalisierung und Individualisierung von Kommunikationsinhalten auf verschiedenen Kanälen, wie beispielsweise E-Mails oder Push-Nachrichten mit allgemeinen Informationen oder werbendem Charakter, als auch die Auslieferung von personalisierten Inhalten und Werbung auf den Agrarmedien Portalen. Hierfür kann Agrarmedien automatisiert bekannte Informationen über Ihr Nutzungsverhalten auf den Agrarmedien Portalen auswerten. Agrarmedien ist berechtigt, Dritte mit der technischen Abwicklung von Werbemassnahmen zu beauftragen und Ihre Daten zu diesem Zweck weiterzugeben. Ferner ist Agrarmedien berechtigt, Daten an Vertragspartner von Agrarmedien zur Geschäftsabwicklung und für Werbezwecke weiterzugegeben. Sie sind hiermit damit einverstanden.

Links zu anderen Webseiten

Auf den Webseiten, den Online-Plattformen und Applikationen gibt es Links zu Webseiten Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie den Einflussbereich von Agrarmedien. Für fremde Webseiten, zu welchen ein Link besteht, übernimmt Agrarmedien keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung.

Elemente von anderen Webseiten

Auf den Webseiten, den Online-Plattformen oder Applikationen können Elemente anderer Webseiten (z.B. soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Google+ und Youtube) verwendet werden (im Folgenden «Drittanbieter»). Wenn Sie ein Element eines Drittanbieters (z.B. «Gefällt mir» Plug-in von Facebook) anklicken, kann automatisch eine Verbindung zu den Servern dieses Drittanbieters hergestellt werden. Dabei können dem Drittanbieter Daten über Ihren Besuch auf der Agrarmedien Webseite, Online-Plattform oder auf einer Applikation übermittelt werden. Diese Daten können unter Umständen Ihrem Benutzerkonto beim Drittanbieter (z.B. Facebook oder Twitter-Konto) zugeordnet werden. Überdies kann der Drittanbieter Personendaten (Name, Vorname und E-Mail-Adresse) Ihres Benutzerkontos an Agrarmedien übermitteln, sofern Sie dieser Funktion beim Drittanbieter zugestimmt haben. Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Drittanbieter finden Sie in den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Drittanbieter.

Datensicherheit

Agrarmedien betreibt sichere Datennetze, die den jeweils geltenden technischen Standards entsprechen. Es werden angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Ihre Daten gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Obwohl Agrarmedien alle sinnvollen Mittel einsetzt, die Offenlegung der Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte zu verhindern, kann sie keine Haftung für solche unerwünschten Ereignisse übernehmen.

Auskunftsrecht

Das Datenschutzgesetz gewährt Ihnen den Anspruch, unentgeltlich zu erfahren, ob und welche Personendaten Agrarmedien über Sie speichert. Zudem steht Ihnen auch das Recht zu, falsche Angaben berichtigen und löschen zu lassen. Vorbehalten bleiben gesetzliche Aufbewahrungspflichten.

Auskunftsbegehren sind schriftlich zusammen mit einem Identitätsausweis an Schweizer Agrarmedien AG, Dammweg 3, Postfach, 3000 Bern 22 zu richten.

Rechtliche Grundlage

Ausschliessliche rechtliche Grundlage dieser Datenschutzbestimmungen bildet das schweizerische Datenschutzgesetz.

Änderungen und Zustimmung der Nutzer zu diesen Datenschutzbestimmungen

Agrarmedien passt diese Datenschutzbestimmungen jeweils neuen oder sich ändernden Bedürfnissen an. Die jeweils neue Fassung wird Ihnen an geeigneter Stelle zugänglich gemacht.

Es gelten jeweils die aktuellen, von Agrarmedien veröffentlichten Datenschutzbestimmungen. Mit der fortgesetzten Nutzung von Webseiten, Online-Plattformen bzw. Applikationen von Agrarmedien stimmen die Nutzer der jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen zu. 

Stand: Mai 2018 – Schweizer Agrarmedien AG