Bauernzeitung | Logo | Home
Schweiz-International

Klimawandel bedroht Unesco-Welterbe

Viele Unesco-Kulturerbestätten liegen am Mittelmeer in atemberaubenden Landschaften. Auch deshalb sind sie bei Touristen so beliebt. Doch ausgerechnet diese pittoreske Lage kann ihnen bald zum Verhängnis werden. Zu den Opfern zählt nicht nur Venedig.

10:19

Leserreise nach Brasilien

Spektakuläre Landschaften, wirtschaftlich wichtige Landwirtschaft, koloniale Geschichte, spirituelle Kulturen und eine fröhliche Bevölkerung. Jetzt mit 100 Franken Schnellbucherrabatt bis zum 26. Oktober.

08.10.2018

Essen in ärmsten Ländern am teuersten

Die Kosten für einfaches Essen in Krisengebieten sind einer Untersuchung zufolge oft extrem hoch. Das Welternährungsprogramm (WFP) der Vereinten Nationen hat Vergleichsrechnungen angestellt und kommt zu diesen überraschenden Ergebnissen.

8:37
REGIONEN Nordwestschweiz, Zentralschweiz und Ostschweiz
Nordwestschweiz,Viehzucht

Viehschau-Tipp des Tages

Wie kommt jetzt das ganze Zeug mit den Kühen mit auf den Dorfplatz? In Sachen Viehschau werden die Viehzüchter zuweilen erfinderisch.

16.10.2018

Ostschweiz

Möglicherweise zweites Wolfsrudel in Graubünden

In Graubünden hat sich in der Nähe des Ferienortes Flims möglicherweise ein zweites Wolfsrudel gebildet. Ein gesicherter Nachweis fehlt aber noch.

16.10.2018

Zentralschweiz

Wolf reisst in Seelisberg zwei Schafe

Ein Wolf hat letzten Freitag bei Seelisberg UR zwei Schafe gerissen. Kurze Zeit später tappte er am selben Ort in eine Fotofalle. Der Urner Kantonsforstmeister Beat Annan bestätigte am Dienstag eine Meldung von Zeitungen der CH Media.

7:34

Ostschweiz

Dritter Jungwolf in Graubünden tot

Die Unglücksserie der Jungwölfe in Graubünden reisst nicht ab: Oberhalb von Trin und Flims ist bereits ein dritter Jungwolf in steilem, felsdurchsetztem Gelände abgestürzt und seinen Verletzungen erlegen. Zu den Gründen gibt es nur Spekulationen.

9:20
Zentralschweiz

Armee löst versehentlich Flurbrand im Entlebuch aus

Während einer Schiessübung am späteren Mittwochnachmittag hat die Armee in unwegsamem Gebiet im luzernischen Entlebuch einen Flurbrand in der Grösse von rund drei Fussballfeldern ausgelöst. Das Feuer ist unter Kontrolle, man geht davon aus, dass eine Markiermunition den Brand auslöste.

12.10.2018
BILDGALERIEN
VIDEOS
Leben
Garten,Kochen

Nüsslisalat trumpft im Winter auf

Nüsslisalat ist mit seiner leicht nussigen Geschmacksnote besonders in der kühleren Jahreszeiten sehr beliebt.

14.10.2018
Wohnen

Das Flecken-ABC für Möbel

Grundsätzlich sollte man beim Kauf eines Möbelstücks auf gute Qualität achten. Damit man lange seine Freude an den Möbeln hat, muss man sie pflegen. Die BauernZeitung hat einige Pflegetipps für Polster- und Ledermöbel zusammengestellt.

 

13.10.2018
Wohnen

Kreative Flicktipps und -tricks

Flickberge machen Angst. Das muss nicht sein. Mit etwas Übung und Kreativität schmelzen die Haufen mit den kaputten Stücken wie das Eis an der Sonne. Die BauernZeitung hat einige Flicktipps und -tricks zusammengestellt.

12.10.2018
Viehzucht
Nordwestschweiz,Viehzucht

Viehschau-Tipp des Tages

Wie kommt jetzt das ganze Zeug mit den Kühen mit auf den Dorfplatz? In Sachen Viehschau werden die Viehzüchter zuweilen erfinderisch.

16.10.2018
Viehzucht

Spermasexing: So funktioniert die Spermientrennung

Das Geschlecht eines Kalbes kann bestimmt werden, indem Kühe entweder mit "weiblichen" Spermien (X-Chromosom) oder "männlichen" Spermien (Y-Chromosom) besamt werden.

15.10.2018
Viehzucht

Immer mehr weibliche Kälber

Auf Schweizer Bauernhöfen werden immer mehr weibliche Kälber geboren. Das ist kein Zufall. Denn Bauern können dank einer Technologie das Geschlecht der Tiere selber bestimmen. Das ermöglicht eine gezieltere Zucht.

15.10.2018
Beratung & Wissenpräsentiert von
Landtechnik

Maschine für die Ammoniak-Reduktion erfunden

Raphael Iten und sein Vater Mark Iten tüfteln seit vier Jahren an einer Maschine um den Ammoniakgehalt in der Gülle zu senken. Die Erfindung wurde auf dem Hof von Dominik Landolt in Oerlingen ZH erfolgreich getestet.

16.10.2018
Tierhaltung

Anteil weiblicher Kälber wächst

Auf Schweizer Bauernhöfen werden immer mehr weibliche Kälber geboren. Das ist kein Zufall. Denn Bauern können dank einer Technologie das Geschlecht der Tiere selber bestimmen. Das ermöglicht eine gezieltere Zucht.

13.10.2018
Schweiz-International,Tierhaltung

Bafu reicht Beschwerde gegen Wolfsabschuss im Wallis ein

Nach WWF und Pro Natura wehrt sich auch das Bundesamt für Umwelt (Bafu) gegen einen Wolfsabschuss im Wallis. Es hat beim Kanton Beschwerde erhoben gegen den Abschussbefehl für das Raubtier im Val d’Anniviers.

12.10.2018