Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

15.01.2020

Swiss Expo 2020

Die Swiss Expo 2020 war ein grosser Erfolg für alle Züchter. Am Anlass in Genf gab es viele tollen Tiere zu sehen und die Emotionen gingen hoch.

Schöneutersiegerin wurde schlussendlich die traumhafte Buchers Valido Livia (links) von Thoams Bucher aus Neuenkirch LU. Den Reserve-Titel sicherte sich hier Voran Tamara von Paul Korrodi aus Schönenberg LU.
Sie gewann die älteste Klasse: Vero U-Bach Martina der Gebrüder Winterberger aus Meiringen BE.
Grand Champion OB: Voran Tamara (links) von Paul Korrodi aus Schönenberg LU und die Reserve Buchers Valido Livia von Thoams Bucher aus Neuenkirch LU. Bei der Schöneuterwahl tauschten diese beiden Kühe die Plätze. (Bild jsb)
Als Schöneutersiegerin wählte der Richter die junge Orlando Nikita (rechts) von Markus und Joel Fankhauser und Werner Sommer aus Süderen BE. Reserve-Schöneuter wurde Kilian Birba von Sandro und Daniel Wölfi aus Fahrni BE.
Die Kategorie 7 gewann MeRüs Hohgant Haiti von Walter Messerli aus Rümligen BE.
Siegerin der Kategorie 6: Hardy Bonny von der BG Jungen aus Kiental BE.
Sie siegte in der ersten Kuhklasse: Orlando Niktia von Markus und Joel Fankhauser und Werner Sommer aus Süderen BE.
Als Grand Champion der Swiss Fleckviehschau ging schlussendlich  Orlando Nikita (rechts) von Markus und Joel Fankhauser und Werner Sommer aus Süderen BE, vom Platz. Ihr folgte mit Hardy Bonny von der BG Jungen aus Kiental BE, die Reserve. Nikita wurde auch noch zur Supreme Champion der Zweinutzungsrasse.
Siegerin der Kat. 5: H.U. Husers Hägar Robina von Hansueli Huser aus Neu St. Johann SG.
Die Siegertiere bei den Rindern (v. r. n. l.): Champion: niederhausers Phil Kayla von Loic und Yves Niederhauser aus Tramelan BE; Reserve wurde Kälingen Calvin Chanel von Paul Kälin aus Steinen SZ; Mention: Klausner Genetics Bender Goldi von Hannes und Claudia Klausner aus Österreich.
Intermediare Schöneuter (v. l. n. r.): Schöneuter wurde hier Allure Libia von Martin Reichmuth aus Rothenthurm SZ; Reserve: Husers Hägar Robina und Dritte Gislerwaid Blooming Cheyenne.
Intermediare Champion (v. r. n. l): Champion wurde H.U. Husers Hägar Robina von Hansueli Huser aus Neu St. Johann SG; Reserve wurde Adrians Grischas Star Elfie von Andrea Arpagaus aus Falera GR; Mention Honorable wurde Gislerwaid Blooming Cheyenne von Beni Schmid aus Schüpfheim LU.
Die Schöneuterwahl der älteren Kühe (v. r. n. l.): Schöneuter Glenny Gina; Reserve Jongleur Wendy und die Drittplatzierte Alino Blena.
Die Championwahl (v. r. n. l.): Plattenbach BS Glenny Gina von Peter und Fabian Betschard und Plattenbachs Cows aus Muotathal SZ; Reserve wurde Alino Blena von Tom und Noe Salzgeber aus Pany GR. Mention Honorable wurde Jongleur Wendy von der WTS-Genetics aus Menznau LU. (Bilder Peter Fankhauser)
Siegerin Kat. 6: Adrians Grischa Star Elfie von Andrea Arpagaus aus Falera GR.
Siegerin Kat. 8: Plattenbach BS Glenny Gina von Peter und Fabian Betschart sowie Plattenbachs Cows aus Muotathal SZ.
Die Grand Champion Absolute Zaia von Etienne und Anthony Genoud aus Châtel-St-Denis FR.
Siegerin Kat. 7: Alino Blena von Tom und Noe Salzgeber aus Pany GR.
Ein glücklicher Martin Ruchti mit seiner Intermediate-Champion.
Championwahl Rinder (v. l. n. r.): Campion wurde Les Adoux Absolute Chalou von Claude Charrière aus Epagny FR; PraderGrens Army Rae Lynn von Cédric & Monique Pradervand aus Grens VD wurde Reserve und Mention Honorable wurde Riedill Osmose Red (Ammo P), von Earl Wollenburger aus Frankreich.
Euterchampion Intermédiaire (v.l.n.r): Gobeli’s Durango Perry, Gobeli Holstein, Saanen BE; Reserve: S Bro Gold Chip Alexis, Edwin Steiner, Wilen SZ; Mention: Petitclerc Archrival Salta, Edwin Steiner, Wilen SZ. (BIld Cowsmo)
Grand Champion und Suprême Champion wurde die legendäre Sunibelle Dempsey Esprit von Markus von Känel, Sudan, Jones, Connroy, Agriber, Serreabassa aus Sumiswald BE. (Bild Swiss Expo)
Champion Rinder Holstein (v.l.n.r): Champion: H.Tobias Solomon Adena, Alberto Medina, Planillo und Huerta Los Tobias, Gijon, Spanien; Reserve: Bel Sidekick California, All.Beltramino, All.Nure, Erica Beltramino, Stefano Oddenino, Buriasco, Italien; Mention: Muller Victor Ivoire, Jean-Bernard und Hélène Müller, Gumenfens FR. (Bild Cowsmo)
Reserve-Grand-Champion und Schöneutersiegerin: Hanna-Vray, Marc und Erhard Junker, Oscar und Eric Dupasquier, Iffwil BE. (Bild Cowsmo)
(v. l. n. r.): Intermediate Champion und zugleich Intermediate Schöneuter Ruchti’s O Kalif Florence von Martin Ruchti aus Niedermuhlern BE. Reserve La Waebera Agent Legacy von Michel Clément Michel aus Le Mouret FR, auf den Reserve-Platz. Dritte wurde Morandale Absolute Quasparine François Morand aus Vuadens FR.
Grand Championwahl (v. l. n. r.): Absolute Tochter Zaia von Etienne und Anthony Genoud aus Châtel-St-Denis FR; Reserve  C P P Armani Rxana von Piller Holstein aus La Roche FR.  Drittplatzierte Majoric Absolute Armenya von Majoric Holstein aus Rueyres-Treyfayes FR. (Bilder Cowsmopolitan)
Champion Intermediate (v.l.n.r): Gobeli’s Durango Perry, Gobeli Holstein, Saanen BE; Reserve: Comestar Doorman O’Katrysha, WTS-Genetics, Comestar Holsteins, Menznau LU; Mention: S Bro Gold Chip Alexis, Edwin Steiner, Wilen SZ. (Bild Cowsmo)
Champion (v.l.n.r): Sunibelle Dempsey Esprit, VK Holstein, N. Sudan, G. Jones, P. Conroy, Agriber, Q. Serrabassa, Sumiswald BE; Reserve: Hanna-Vray, Marc und Erhard Junker, Oscar und Eric Dupasquier, Iffwil BE; Mention: Sous Revers O Kaliber Odessa, Favre, Florence und Sébastien Gratwohl, Lorenz Bach, Les Moulins VD. (Bild Cowsmo)
Intermediate Champion und -Schöneuter wurde die weisse Gobeli’s Durango Perry von Gobeli Holstein, Ruedi Gasser und Hansjürg Rätz aus Saanen BE. (Bild Cowsmo)
zur Liste der Fotogalerien
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns