Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

16.03.2021

Grossbrand Bührer Traktorenfabrik 2021

Am 3. März 2021 brach im Gebäude der Bührer Traktorenfabrik AG ein Brand aus, der verheerende Schäden angerichtet hat.

Hier gehts zu unseren Online-Berichten:

Andreas Reiser und seine Arbeitskollegen konnten noch 12 Kundenfahrzeuge aus der Halle in Sicherheit bringen. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Der Brand reichte bis zu den ehemaligen Spritzkabinen der Bührer-Fabrik. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Die Löscharbeiten von der Gleisseite her haben viel Wasser hinterlassen. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Zum Glück blieb der Teil der Bührer-Werkstatt von den Flammen weitreichend verschont. Ein Vorhang grenzt den zerstörten Fabrikteil ab. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Das Eisen wurde von der grossen Hitze verbogen. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Nicht alles konnte gerettet werden bei dem Grossbrand. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Von oben ist das Bild der Zerstörung eindrücklich zu sehen. Die Werkstatt der Bührer, sowie die Büros befinden sich im westlichen Teil des Gebäudes, ganz links im Bild. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Der Brand ist im alten östlichen Teil des Fabrikgebäudes ausgebrochen. Die heutigen Büroräumlichkeiten der Bührer befanden sich zum Glück nicht mehr dort.(Bild Bührer Traktorenfabrik)
Der Grossbrand hat verheerende Schäden an dem alten Geschichtsträchtigen Gebäude angerichtet. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Das Ersatzteillager mit über 25'000 verschiedenen Teilen im Keller blieb von den Flammen verschont. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Die Mitarbeitenden der Bührer sind nach dem ersten Schock froh, dass ihre Arbeitsplätze nicht abgebrannt sind. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Mitarbeiter der Brandsanierungsfirmen wie der Mobiliar helfen die Maschinen und Geräte in der Bührer-Werkstatt von den Rückständen des Brandes zu reinigen. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Andreas Reiser arbeitet seit 4 Jahren als Landmaschinenmechaniker in der Bührer-Werkstatt. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Die Brandsanierer und Helfer haben eine Pause verdient. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
In dem Gebäude befanden sich viele Stoffe, die den Brand noch beschleunigt haben. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Die Solidarität unter den Bührer-Fans ist gross. Sie haben viele Briefe, Geschenke und Znünis nach Hinwil gebracht. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Den meisten der 30 Mieter in dem Bührer-Fabrikgebäude hat das Feuer alles genommen. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Die Kundenfahrzeuge konnten beim Ausbruch des Brandes noch ins Freie gebracht werden. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Die Arbeitsplätze der Werkstattmitarbeiter blieben grössenteils verschont. Lediglich Löschwasser und Gase bleiben zurück. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Die Mitarbeiter der Bührer Traktorenfabrik AG und Verwaltungsratspräsident Michel Eichenberger sind froh, dass beim Grossbrand keine Personen verletzt wurden. (Bild Christian Merz)
Brandsanierer und Mitarbeiter der Bührer reinigen die Ersatzteile und ölen sie ein, um sie vor Korrosion zu schützen. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
Die Feuerwehr stand Tag und Nacht im Einsatz. Auch von der Gleisseite her wurde gelöscht. (Bild Bührer Traktorenfabrik)
zur Liste der Fotogalerien
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns