Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

26.04.2019

Einblicke in die Wiederkäuerklinik

In der Wiederkäuerklinik in Bern werden Vierbeiner verschiedener Art und Rasse behandelt. Auf einer Fachexkursion des landwirtschaftlichen Informationsdiensts durch Stall und Behandlungsräume gab es entsprechend viel zu sehen. 

Oberhalb der behandelten Tiere geben Plaketten Auskunft über das jeweilige Melkregime. Rechts oben hängt eine 20-Liter-Infusion mit Kochsalzlösung. (Bild jsc)
Kuh Flurina gehört der Nutztierklinik. Als Pansensaft-Spenderin wurde ihr eine Fistel eingesetzt. Durch diesen Deckel geht es direkt in den Pansen der Kuh. (Bild jsc)
Im Pateinten-Stall stehen mehrere Kühe mit einem Operationsschritt an der Seite. Dieser ist typisch für eine behandelte Labmagen-Verlagerung. (Bild jsc)
Der Holzstall beherbergt heute vor allem Schafe und Alpakas. Er soll aber in Zukunft vergrössert werden, damit auch Kühe in den verlängerten Boxen Platz haben. (Bild jsc)
Blick von aussen in den Patienten-Stall. Die Trommel links wird mit Mist gefüllt, der anschliessend kompostiert und als Dünger verwendet wird. (Bild jsc)
Für Vollnarkosen steht im Operationssaal auch ein Kipptisch. (Bild jsc)
Im grossen Operationssaal steht ein Gerüst, mit dem man Kühe im Stehen unter lokaler Betäubung operieren kann. (Bild jsc)
Dieser Schafbock wurde wegen Harnsteinen behandelt. (Bild jsc)
Auf dieser Weide dürfen die klinikeigenen Kühe wann immer möglich einmal am Tag draussen sein. (Bild jsc)
zur Liste der Fotogalerien
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!